[1/2] Keine Rutschgefahr: Wenn der Schwerter Matthias Sommer und seine Teamkollegen mit dem Bob den Eiskanal herunterfahren, dann sind sie richtig schnell unterwegs. Schließlich gehört das Quartett zu den schnellsten deutschen Teams und muss auch den internationalen Vergleich nicht scheuen. (Foto: Privat)

Von der Schwerter Tartanbahn in den Eiskanal

24.04.2017
Schwerte. (hc) Es ist eine ungewöhnlich gewöhnliche Karriere, die Matthias Sommer da hingelegt hat. Als Leichtathlet nahm ihn ein Freund mit zum Bobsport und prompt stellte sich dort der Erfolg ein. Was allerdings ungewöhnlich ist,...
Die geplante Wegeverbindung. (Plan: Stadt Schwerte)

Grüne: Neue Wegeverbindung für Schwerte

21.04.2017
Schwerte. Die Grünen in Schwerte sprechen sich für eine neue Wegeverbindung aus. Die neue Wegeführung entlang der alten Stadtmauer in Richtung Rohrmeisterei sei als ein wichtiger Bestandteil der gesamten Innenstadtentwicklung zu...
Mit einer Gruppenführung über das EAW-Gelände starteten die Eisenbahnfreunde in die neue Saison. (Foto: privat)

Schwerter Eisenbahnfreunde führen über EAW-Gelände

20.04.2017
Schwerte. Im Jubiläumsjahr „150 Jahre Eisenbahn Schwerte (Ruhr)“ starteten Lothar Schulze und Sabine Totzauer kürzlich mit einer Gruppenführung in die Saison. Im vorigen Jahr nahmen mehr als 180 Personen an den Rundgängen durch das...
Das Stax-Recording-Studio in Memphis (Tennessee), heute ein Museum, war in den 1960er und 1970er Jahren Keimzelle der Entwicklung des „Memphis-Soul“. Auch dort machten „Chris Kramer & Beatbox 'n Blues” bei ihrer USA-Südstaaten-Tour Station. (Foto: Raphael Tenschert)

Musikalischer Rückblick auf Chris Kramers Südstaaten-Reise

18.04.2017
Schwerte. (Red.) Das „Homecoming-Konzert“ von „Chris Kramer & Beatbox ‘n‘ Blues” findet am Donnerstag, 20. April, ab 19.30 Uhr in der Rohrmeisterei statt. Einlass ist um 18.30 Uhr. Der Eintritt kostet 14 Euro im Vorverkauf (Tel. 02304...
Im Freischütz geht am 30. April wieder die Post ab. Dann heißt es „Tanz in den Mai“ mit einem mitreißenden Rahmenprogramm und netten Gästen. (Foto: Veranstalter)

Im Freischütz Schwerte in den Mai tanzen

16.04.2017
Schwerte. Der „Tanz den Mai“ am Sonntag, 30. April, im Freischütz wird wieder eine wilde Party. Nach der erfolgreichen Premiere 2016 heißt das Motto auch in diesem Jahr „Amore Mio“. Die Gäste erwartet ein mitreißendes Rahmenprogramm...

Weitere Nachrichten aus Schwerte
Kinderfreizeit-Initiator Ulrich Halbach (l.) bedankte sich bei Dr. Jürgen Buckemüller (Mitte) und Dr. Klaus Johannig. (Foto: Heiko Cordes)

Schwerter Zahnärzte helfen mit über 40.000 Euro

05.04.2017
Schwerte. Seit zehn Jahren existiert der Verein „Schwerter Zahnärzte helfen“, der von Dr. Jürgen Buckemüller gegründet wurde. Mit großem Engagement spenden seitdem viele Schwerter Altgold aus der Zahnbehandlung.Alle Erlöse kommen ohne...
Strom tanken am Technozentrum (v.l.): Christoph Gutzeit und Jens Ewald von der TWS sowie Michael Grüll und Holger Gies von den Stadtwerken. (Foto: NO)

Neue Lademöglichkeiten für E-Autos in Schwerte

04.04.2017
Schwerte. (Red.) Die Stadtwerke Schwerte GmbH treibt den Ausbau der Ladeinfrastruktur in Form von Ladesäulen für Elektroautos voran. Bei der Auswahl der Standorte werden in Zusammenarbeit mit der Stadt Schwerte Kriterien wie...
Weisen auf die Tücken kostenloser Spiele-Apps hin: Andreas Bünder, Vorsitzender des Vereins Spielsucht-Prävention und Hilfe NRW (l.), und Verbraucherberater Christian Schwarzfischer. (Foto: Norbert Fendler)

Die Tücken kostenloser Spiele-Apps

03.04.2017
Schwerte. Per Handy werden mit Goldtalern, Diamanten und Herzen in der virtuellen Spielewelt Siedlungen gebaut, Gärten angelegt und Gegner besiegt. Hersteller von Action-, Strategie- und Rollenspielen bieten Spiele-Apps zum...
Flankiert von den Schützen Frank Kayser (2.) und Frank Winter, informierte Dorfsprecher Dieter Schmikowski über die Möglichkeit, das „Blomberger Modell“ für Wandhofen nutzbar zu machen. (Foto: Norbert Fendler)

Arbeiten für den Friedhof: 31 Wandhofener haben Liste unterzeichnet

03.04.2017
Wandhofen. (NO) Für ein Dorf ist ein Friedhof identitätsstiftend. Darüber hinaus steht ein Friedhof auch für eine Bindung an den Heimatort. Ein modernes Friedhofskonzept sollte auf eine Verkleinerung und Modernisierung durch...
(Foto: Norbert Fendler)

Schwertes Nachwächter „Ferdi“ macht Pause

02.04.2017
Schwerte. Der Schwerter Nachtwächter Ferdinand Ziese machte am Donnerstag seine letzte Führung in der Wintersaison. Dabei begleitete ihn die Schwerter Stadtwache. Anschließend ging der Nachtwächter in die Sommerpause.„In dieser Saison...
Gabriele Kruse (l.) und Sigrid Reihs vom Freiwilligenzentrum „Börse“ laden ein zur Diskussion rund ums Thema „Unterstützung fürs Ehrenamt“. (Foto: NO)

Ehrenamt in Schwerte: Diskussion mit Landtagskandidaten

02.04.2017
Schwerte. (Red.) Das Freiwilligenzentrum „Börse“ in Schwerte lädt am Dienstag, 4. April, um 17.30 Uhr im Ruhrtal-Museum zu einer Podiumsdiskussion mit den Landtagskandidaten der Parteien CDU, SPD, FDP, Die Grüne und Die Linke unter...
Es war einmal: Hier unterhalb des Wuckenhofs wird eine breite Wegeverbindung entstehen. Die Pläne wurden nun noch um eine parallele Skaterpiste bis hinunter zur Rohrmeisterei erweitert, die auch für Wettbewerbe und andere Großveranstaltungen geeignet sein wird. (Foto: Norbert Fendler)

Vom Wuckenhof bis zur Rohrmeisterei: Bahn frei für Skaterpiste

01.04.2017
Schwerte. (Red.) Der geplanten barrierefreien Wegführung entlang der alten Mauer unterhalb des Wuckenhofs zur Theaterhalle und von dort aus weiter zur Rohrmeisterei und zur Ruhr stehen nach wie vor viele Bürger und vor allem Anwohner...
Freude über Zuschüsse (v.l.): Ulrich Halbach (Evangelische Kirche), Tobias Bäcker (Rohrmeisterei), Joseph Bender (Bürgerstiftung), Martina Grote (Geschäftsführerin NRW-Stiftung), Eckhard Uhlenberg (Vizepräsident des Landtages), Dr. Christine Mast (KuWeBe) und Heinrich Böckelühr (Bürgermeister). (Foto: Bürgerstiftung St. Viktor)

Bis zu 250.000 Euro für neue Ausstellung im Ruhrtal-Museum

30.03.2017
Schwerte. Diese Besucher aus Düsseldorf waren gerne gesehen: In seiner Eigenschaft als Vorstandsmitglied der Nordrhein-Westfalen-Stiftung überreichte Landtagsvizepräsident Eckhard Uhlenberg kürzlich gemeinsam mit der Geschäftsführerin...
Dieses riesiges Wandbild ziert nun die ehemals unansehnliche Hauswand an der Friedensstraße. (Foto: privat)

Affe auf Fahrrad: Riesen-Wandbild lässt in Schwerte aufblicken

28.03.2017
Schwerte. (NO) Bisher war die stadteinwärts gerichtete Hauswand an der Friedensstraße in unmittelbarer Nachbarschaft des Malermeisterbetriebs Broer nicht gerade der Hingucker, jetzt jedoch zieht ein riesiges Graffiti die Blicke auf...
Die Schwerter Singleiterin Rita Kreisel möchte ihre Mitmenschen von der heilsamen Wirkung gemeinsamen Gesangs überzeugen. Dabei geht es nicht um Kunstfertigkeit, sondern darum, der Seele Flügel zu verleihen. (Foto: NO)

Schwerte: Mit Freude und Klang entspannt ins Wochenende

26.03.2017
Schwerte. (NO) Singen entspannt und macht glücklich. Singen verleiht der Seele Flügel. Singen – eine belebende und befreiende Erfahrung, die so manche emotionale Schieflage wieder ins Lot bringt. Rita Kreisel kennt die Kraft der...
Michele Demant und Tobias Bäcker (2.v.r.) sorgen in der Rohrmeisterei für Integration durch Ausbildung. (Foto: Bürgerstiftung Rohrmeisterei)

Integration durch Ausbildung: Erste Zwischenbilanz aus Schwerte

25.03.2017
Schwerte. Anfang 2016 startete die Bürgerstiftung Rohrmeisterei mit einem der ersten Modellprojekte für die berufliche Integration von Flüchtlingen. „Vor dem Hintergrund des damaligen Höhepunkts beim Zustrom von Menschen nach...
H.E.L.P. geht an den Start. Der Name ist Programm: Ehrenamtler im Ruhestand unterstützen Seniorinnen und Senioren in Schwerte mit kleinen handwerklichen Tätigkeiten. Ein Anruf genügt. (Foto: Grete-Meißner-Zentrum)

H.E.L.P. – Alltags-Unterstützung für ältere Menschen in Schwerte

24.03.2017
Schwerte. (Red.) H.E.L.P. ist die Abkürzung für „Hilfe Ehrenamtlicher löst Probleme“. Zehn Männer und eine Frau haben sich seit November 2016 regelmäßig im Grete-Meißner-Zentrum getroffen, um sich auf eine ehrenamtliche Tätigkeit...
Klimaschutzmanagerin Anja Böckenbrink, Stadtplaner Adrian Mork, die ADFC-Vorsitzende Monika Rosenthal und der Fahrradbeauftragte der Stadt Schwerte, Klaus Jung (v.l.), setzten aufs Fahrrad unter dem Motto „Schwerte steigt auf“

„Schwerte steigt auf"

24.03.2017
Schwerte. (NO) „Schwerte steigt auf“ – unter dem Motto können die Ruhrstädter in diesem Jahr die Vorzüge der fahrradfreundlichen Stadt erfahren. Am besten, indem sie das Auto stehen lassen und sich aufs Rad schwingen. Am Samstag, 13....
Mit der Fotoausstellung „Kairos – junge deutsche Fotografie“ kehrt zumindest zeitweise wieder Leben in den denkmalgeschützten Wuckenhof ein. Studenten und Absolventen der Ruhrakademie laden mit ihrem Dozenten Kurt Schrage (r.) alle Bürger zur Ausstellungseröffnung ein, die am 30. März stattfindet. (Foto: NO)

„Kairos“ bringt Leben in den Schwerter Wuckenhof

23.03.2017
Schwerte. (NO) „Kairos“ ist der Titel einer Fotoausstellung, die am 30. März im Wuckenhof eröffnet wird. Der Begriff aus dem Altgriechischen steht für den rechten Moment, den passenden Augenblick – vor allem für Fotografen das A und...
Selbst gemacht: Kinder können bei der Handwerkerwoche im Spieldorf aktiv werden. (Foto: Team Elsebad)

Handwerkerwochen im Schwerter Spieldorf Argeste

21.03.2017
Ergste. Unter dem Motto „Gut Ding will Weile haben“ findet in der Woche vor Ostern die Handwerkerwoche im Elsebad statt. Kinder von 7 bis 13 Jahren sind dazu eingeladen, tageweise oder gleich an mehreren Tagen zwischen 9 und 15 Uhr...
Das Bohème Orchester mit Operettentenor Gunther Gerke (m.) lädt ein zu einem Konzert anlässlich des 20-jährigen Bestehens. (Foto: Bohème Orchester)

20 Jahre Schwerter Bohème Orchester

20.03.2017
Schwerter. (Red.) Vor 20 Jahren eroberte das Schwerter Bohème Orchester mit seinem ersten Auftritt 1997 im Giebelsaal die Herzen im Sturm. „Ich tanze mit dir in den Himmel hinein“ hieß das erste Programm des Nostalgie-Ensembles.Beim...
Restauratorin Sarah Grimberg geht einem Evangelisten ans Kleid. Die Kanzel in der Kirche St. Viktor aus dem Jahr 1666 wird zurzeit gereinigt. (Foto: A. Schneider)

Die Barock-Kanzel in St. Viktor wird restauriert

19.03.2017
Schwerte. (as) 2017 – in den evangelischen Kirchen Deutschlands dreht sich alles rund um das Jubiläum „500 Jahre Reformation“. Alles? Nicht ganz. In der Kirche St. Viktor verliert man auch andere wichtige Projekte nicht aus den Augen....
(Foto: Veranstalter)

„Spot the Drop“ - Kleinkunst in Schwerte

18.03.2017
Schwerte. Ein ganz besonderer Kleinkunstabend erwartet das Publikum am Freitag, 24. März, um 19.30 Uhr in der Rohrmeisterei im Rahmen der 61. Schwerter Kleinkunstwochen. Dem Kulturbüro im Kultur- und Weiterbildungsbetrieb der Stadt...
Die Aquarelle verzaubern und können Trost spenden: Die Arbeiten von Bernhard von Busse sind zurzeit im ev. Gemeindehaus in Villigst zu sehen. (Gemälde: Bernhard von Busse)

„Vom Rechtshänder zum Linkshänder“ - Aquarelle in Villigst

15.03.2017
Villigst. Eine ganz besondere Ausstellung präsentiert der Förderverein für das ev. Gemeindehaus Villigst noch bis Mitte Juli in den Räumen an der Villigster Straße 43. Gezeigt werden Aquarelle von Bernhard von Busse. „Vom Rechtshänder...
Nach einer guten Tat kam Ralf Neumann ins Grübeln. Warum wurde nicht sofort ein Rettungswagen zu einem Verletzten geschickt, den er gefunden hatte? Warum musste er den Mann selbst ins Krankenhaus bringen? (Foto: as)

Grübeln nach einer guten Tat in Geisecke

14.03.2017
Geisecke. (as) Es ist die Geschichte von einem, der gewaltig ins Grübeln gekommen ist. War es richtig, einen verletzten Mann selbst ins Krankenhaus zu transportieren, anstatt, nachdem er die Notrufnummer gewählt hatte, darauf zu...