Ennepetal feiert große Stadtfete

Ennepetal. Die traditionelle Stadtfete findet wieder im Bereich der Fußgängerzone, der Marktstraße und des Marktplatzes statt. Von Freitag, 23. September, bis Sonntag, 25. September 2011, wird in Ennepetal ordentlich gefeiert. Der Veranstaltungsbereich der Stadtfete beginnt am Kreisel Berninghauser Straße, geht durch die Fußgängerzone bis zum Ende der ehemaligen Postfiliale sowie durch den Bereich Marktstraße. Die Bühne befindet sich auf dem Marktplatz. In diesem Jahr wird der Schlager-Star Christian Franke dabei sein.

Die beliebte Band „Galant“ wird das Publikum wieder großartig unterhalten. (Foto: wochenkurier-Archiv)

Die bunte Budenstadt setzt sich aus Händlern mit Fischspezialitäten, Asiatischen Spezialitäten, Kaffee und Kuchen, Snacks, Back- und Grillspezialitäten, Flammkuchen, Holzofenbrot, Bratwurst, Crepes, Quarkbällchen, Slush- und Soft-Eis, Süßigkeiten und vielem mehr zusammen. In der Nähe der Bühne können die Besucher es sich in einem nostalgischen amerikanischen Wohnwagen im Alu-Look bei Kaffee, Kuchen und Snacks gemütlich machen. Eine ortsansässige Bäckerei bietet ihre Gebäck- und Kuchenspezialitäten vor ihrem Ladenlokal auf der Voerder Straße an und verleitet zum Verweilen.

An ausgewählten Standorten in der Fußgängerzone stehen Karussells, Bungeejumping, Kettenflieger für Groß und Klein und die Kindereisenbahn „Space Train“ für die Besucher bereit.

Bei Cocktails, Bier, Wein oder nicht alkoholischen Getränken können sich die Gäste erfrischen.

Der Tanz-Club Rot-Gold präsentiert sich auf der Bühne Marktplatz mit Kindertänzen, Standard und Latein. Ebenfalls werden lateinamerikanische Tänze, Disco-Fox und orientalische Tänze aufgeführt. Das orientalische Tanztheater „Cassiopaia“ führt Bauchtänze unter dem Motto „Klassisch-Orientalisch“ und „Mystische Welten“ auf.

Die Partybands „Galant“ mit Angela und Harry sowie „Silvano e La Bella Italia“ werden mit Guiseppe Angelone sowie mit Schlagerstar Christian Franke am Samstag für ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm in den Abendstunden sorgen.

Zusätzlich zur Stadtfete hat die Ennepetaler Stadtwerbung den verkaufsoffenen Sonntag am 25. September beantragt. Die ortsansässigen Händler können von 13 bis 18 Uhr ihre Pforten öffnen und ihr Warenangebot präsentieren. Ebenfalls am Sonntag präsentiert der Henry-Thaler-Verein das Hummerteam Uwe Zirbes unter dem Motto „Driving Day“.

Das Ordnungsamt wird in Zusammenarbeit mit der Polizei verstärkt Jugendschutzkontrollen durchführen. Falschparker, die sicherheitsrelevante Ein- und Ausfahrten (wie zum Beispiel Milsper-/Wehrstraße, Milsper-/Höhlenstraße) widerrechtlich durch parkende Fahrzeuge blockieren, werden kostenpflichtig abgeschleppt. Anreisende Besucher sollten nach Möglichkeit die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen.

Ab Donnerstag, 22. September, ist mit Erschwernissen bei der Anlieferung von Waren an die ortsansässigen Händler zu rechnen. Eine Anlieferung von Waren ist von Freitag, 23. September, ab 7 Uhr bis einschließlich Sonntag, 25. September, nicht möglich. Ebenfalls ist das Befahren der Veranstaltungsfläche mit Fahrzeugen im vorgenannten Zeitraum nicht möglich.