„Flick Flack“: Alice im Wunderland

(Foto: Flick Flack)

(Foto: Flick Flack)

Schwelm. Als Alice eines schönen Tages einem sprechenden weißen Kaninchen mit einer großen Uhr folgt, landet sie prompt in einer außergewöhnlichen Welt, dem Wunderland. Auf ihrer Reise durch diese fröhlich-bunte, aber auch sehr eigenartige Welt, begegnet sie einer Raupe, einem verrückten Hutmacher und ist zu Gast bei einer Nichtgeburtstagsparty.
Einer zwielichtigen Tigerkatze hat es das Mädchen schließlich zu verdanken, dass es den Zorn der Herzkönigin auf sich zieht. Wie das ganze ausgeht zeigen die Midis vom Kinder-, Jugend- und Erwachsenentheater „Flick Flack“ am Samstag, 1., und Sonntag, 2. Juli, im Jugendzentrum Schwelm, Märkische Straße 16. Los geht es jeweils um 17 Uhr, Einlass ist bereits um 16.30 Uhr.
Der Eintritt beträgt sieben Euro für Erwachsene und fünf Euro für Kinder bis zwölf Jahre. Kartenvorbestellungen sind möglich unter Tel. 02336 / 6445. Weitere Aufführungen finden statt am Samstag, 16., und Sonntag, 17. September, jeweils um 16 Uhr im Zentrum für Kirche und Kultur, Südstraße 8 in Gevelsberg.