Highland-Games im Hülsenbecker Tal

Ennepetal. Im Hülsenbecker Tal in Ennepetal finden am Freitag, 30. Juni, und Samstag, 1 Juli, die fünften Highland-Games statt. Die Veranstaltung der Interessengemeinschaft Altenvoerde kann man mittlerweile schon als Ennepetaler Traditionsveranstaltung bezeichnen, die großen Zuspruch bei Teilnehmern und Zuschauern findet.
In verschiedenen Disziplinen messen sich wie in den Vorjahren weibliche und männliche Mannschaften/Clans in den Disziplinen Baumstammwurf, Baumstammtragen, Sackschlagen, Reifenschubsen, Seilziehen und dem „Farmer’s Walk“. Als Spaßdisziplin gibt es außerdem den Mannschaftsskilauf. Es geht bei den Games nicht nur um Ruhm und Ehre, sondern auch um ansehnliche Preise für die Siegerteams. Weitere Teams können sich noch anmelden unter www.­highland-games-ennepetal.de.
Unterhaltung
Die Dudelsack- und Trommelklänge der „Capud ­Draconis“ werden das Publikum begeistern. Am Sonntagabend sorgt ein DJ für die musikalische Untermalung. Passend zu den Highland-Games wird es einen kleinen Markt mit verschiedenen traditionellen Ständen geben. Die kleinen Besucher können sich auf einem ­Bungee-Trampolin austoben und ihr Glück bei verschiedenen Spielen versuchen.