Im Namen der Innenstadt: „MyCity Ennepetal“

(Foto: Christina Schröer)

(Foto: Christina Schröer)

Ennepetal. Frischer Wind soll wehen zwischen Berlet und Edeka – die Ennepetaler Innenstadt rund um die Voerder Straße wird ab sofort vom neu gegründeten Verein „MyCity Ennepetal“ betreut.
Vorsitzende Barbara Mittag (2.v.l.) und ihre Mitstreiter, wie zum Beispiel Tim Schröder (2.v.r.) und Friedhelm Müller (l.), wünschen sich als Händler und Dienstleister der Stadt Ennepetal die Zukunftsfähigkeit ihres Standortes und möchten dieser durch die Vereinsgründung Struktur verleihen. Gesucht wird aktuell noch ein Citymanager, der in Zukunft seinen Arbeitsplatz im Haus Ennepetal haben wird und von der Stadt bezahlt wird.
Eine bereits konkret geplante Aktion des Vereins ist die Teilnahme am „Heimat-Shoppen“ am 8. und 9. September.