Mit Gevelsberger Kindern Lesen lernen: Neue Mentoren gesucht

Gevelsberg. Der Gevelsberger Verein „Mentor“ sucht noch Freiwillige, die Freude daran haben, mit einem Lesekind zu arbeiten und dessen Sprach- und Lesekompetenz zu erweitern und die Lust haben, nach Ostern einzusteigen.

Eine Schulstunde in der ­Woche mit Lesen, Erzählen und Zuhören, 45 Minuten, die nur den jeweiligen Kindern gehören und in denen sie einen Erwachsenen erleben, der sie vorbehaltlos annimmt, schafft eine Menge an Selbstvertrauen und Mut, die eigenen Fähigkeiten zu entdecken.
Außerdem werden auch Menschen gesucht, die Kinder ohne deutsche Sprachkenntnisse bei ihren ersten Schritten in der deutschen Sprache unterstützen und an den weiterführenden Schulen mithelfen, in einer persönlichen Zuwendung zu einem Kind oder Jugendlichen zu helfen, in Deutschland anzukommen.
Der Verein ist erreichbar unter Tel. 02332 / 555144 sowie www.mentor-gevelsberg.de.