Nolte in Gevelsberg für Service ausgezeichnet

Gevelsberg. Besondere Leistungen im Werkstattbereich: Dafür wurde das Opel-Autohaus der Gebürder Nolte in Gevelsberg nun erneut ausgezeichnet. Die Werkstätten alle Opel-Servicepartner werden seit 1999 jährlich von der unabhängigen Prüfgesellschaft Dekra getestet. Und das Nolte-Team in Gevelsberg kann stolz sein: mit einer Wertung von 100 Prozent erreichte es den Bestwert.

„Diese Auszeichnung freut uns sehr“, sagt Andreas Niehues, Betriebsleiter in Gevelsberg. „Sie bereits kurz nach der Eröffnung im November zu erhalten, ist toll.“

Beim Test wurde von den Dekra-Experten ein mit versteckten Mängeln präparierter Wagen zur Inspektion abgegeben. Alle Fehler wurden vom Nolte-Team entdeckt und fachmännisch repariert. Positiv bewertet wurden auch die technische Werkstattleistung und die Kundendienstprozesse bei Inspektionen.

Der Test wird mit Auszeichnung abgeschlossen, wenn bei einem unangekündigten Werkstatttest nicht nur bei der Mängelbeseitigung mit „Sehr gut“ abgeschnitten wird, sondern der gesamte Serviceprozess von der Terminvereinbarung bis zur Rechnungsstellung die Note 1 erhält.

„Uns ist es wichtig, dass sich unsere Kunden bei uns wohl fühlen. Und dafür tun wir alle im Team eine Menge“, bestätigt Sebastian Junker, Serviceberater, freudestrahlend zu der besonderen Anerkennung, die am vergangenen Dienstag durch Martin Reichel von der Adam Opel AG in der neuen Nolte-Niederlassung in Gevelsberg, Im Winkel 1, überreicht wurde.