Sportfotos im Schwelmer Kreishaus

EN-Kreis. Für Sportbegeisterte und Fotofreunde lohnt sich der Weg ins Schwelmer Kreishaus bis zum 21. Juni 2013 ganz besonders. Im Foyer ist die Wanderausstellung „Sportfotos des Jahres 2012“ zu sehen. Mehr als 70 Aufnahmen lassen die Höhepunkte des vergangenen Jahres noch einmal lebendig werden und spiegeln Emotionen, Rekorde und Begeisterung wider.

Dem Herdecker Bernd Thissen gelangen drei ganz besondere Sportfotos, die jetzt im Kreishaus präsentiert werden. (Foto: EN-Kreis)
Dem Herdecker Bernd Thissen gelangen drei ganz besondere Sportfotos, die jetzt im Kreishaus präsentiert werden. (Foto: EN-Kreis)

Gleich dreimal vertreten ist der Herdecker Sportfotograf Bernd Thissen. Zwei seiner Bilder gelangen ihm bei den olympischen Sommerspielen, eins am Spielfeldrand der Bundesligabegegnung Borussia Dortmund gegen Werder Bremen. Synchronstart“ zeigt den Start des 100-Meter-Frauensprints, „Schwerkraft“ eine Gewichtheberin, die hinter der Hantel kaum zu sehen ist und Tor“ den Ball im Netz. Thissen schaffte damit zwar nicht den Sprung auf das Siegertreppchen in den Kategorien „Fußball“, „Sport allgemeine Action und Feature“, „Olympische Spiele/Paralympics London 2012“ und „Portfolio“ (Bilderbogen), seine Aufnahmen wurden von der Jury aber für die Auswahl der schönsten nicht prämierten Bilder berücksichtigt und sind damit bis zum Jahresende auf Deutschlandtour. In Schwelm macht die Ausstellung auf Initiative der Kreisverwaltung Station.

Im Mittelpunkt der Ausstellung steht natürlich insbesondere das Siegerfoto „Degen Synchron“ des freien Fotografen Laci Perenyi aus Meerbusch. Er dokumentierte bei den Olympischen Spielen in London das Degenhalbfinale zwischen Britta Heidemann und der Südkoreanerin Shin A Lam. Das Gefecht wird vielen Sportfans als Krimi in Erinnerung bleiben. Erst nach langen Diskussionen und viel Aufregung an der Planche hatte die Jury Heidemann schließlich mit 6:5 Treffern zur Siegerin erklärt. Alle im Kreishaus zu sehenden Bilder wurden aus 604 Motiven von 83 Fotografen ausgewählt. Der Wettbewerb Sportfoto des Jahres“ fand zum 43. Mal unter Federführung des Kicker-Sportmagazins und in Zusammenarbeit mit dem Verband Deutscher Sportjournalisten statt. Insgesamt wurden durch die zehnköpfige Fachjury neun Auszeichnungen in den Kategorien „Fußball“, „Sport allgemein Action und Feature“ sowie „Olympische Spiele/Paralympics London 2012“ sowie Preisgelder in Höhe von 25.000 Euro vergeben.

Interessierte können das Sportjahr 2012 während der Öffnungszeiten der Kreisverwaltung Revue passieren lassen. Das Kreishaus, Hauptstraße 92 in Schwelm, ist montags bis donnerstags von 8 bis 16 Uhr und freitags von 8 bis 12 Uhr geöffnet.