Wie Gott in Schwelm

(Foto: Veranstalter)

(Foto: Veranstalter)

Schwelm. Zwölf direkt aus Frankreich anreisende Händler bieten von Donnerstag, 20., bis Samstag, 22. Juli, beim ersten Französischen Markt auf dem Schwelmer Altmarkt kulinarische Köstlichkeiten aus dem Land der Gourmets an.
Mit ihrem Charme und ihren Produkten verbreiten die Händler französisches Flair. Angesichts der großen Auswahl können sich die Besucher wie Gott in Frankreich fühlen. Der Französische Markt hat an allen drei Tagen durchgehend von 10 bis 19 Uhr geöffnet.