Erschließung „Auf der Emst“

Iserlohn. Die Erschließungsarbeiten für das Wohngebiet „Auf der Emst“ beginnen am Montag, 14. März. Vor den Osterferien wird zunächst die Baustelle eingerichtet (Bauzäune, Lagerflächen), schließlich der Mutterboden auf den späteren Straßenflächen abgezogen. In den Osterferien erfolgt u. a. die Anbindung des neuen Kanals an den bestehenden Kanal im mittleren Fußweg. Danach beginnen die Kanalbauarbeiten. Im Anschluss wird die Baustraße errichtet.
Die Erschließungsarbeiten sollen voraussichtlich bis Anfang Juli 2016 abgeschlossen sein.