Grundschule Emst ist Stadtmeister

    (Foto: Thomas Marotzke)
    (Foto: Thomas Marotzke)

    Hagen. Bei herrlichem Sonnenschein fanden am 8. Juli 2013 die Hagener Grundschulstadtmeisterschaften am Sportpark Ischeland statt.

    14 Fußballteams kämpften in zwei Gruppen um den Titel des Stadtmeisters 2013. Die Grundschule Emst sicherte sich im Finale nach einem 2:0-Erfolg gegen die Vinckeschule den Titel. Zuvor hatte sich die Emster in der Gruppenphase nach den Erfolgen gegen die GS Boloh (1:0), GS Wesselbach (2:0), GS Gebrüder Grimm (2:0) GS Erwin Hegemann (1:0) und die GS Funckepark sowie dem torlosen Unentschieden gegen ihren Endspielgegner, die Vinckeschule, den Gruppensieg gesichert. Im Halbfinale setzte sich das Emster Team dann mit 2:1 gegen die GS Hestert durch.

    Am Erfolg waren beteiligt: Jonas Fischer, Soheyl Ghayumi, Max Harnos, Julian Krebs, Felix Kwast, Elias Marotzke, Florian Marth, Finn Meierling, Damjan Raitzig, Felix Ryschka sowie die Betreuer Stefan Krebs, Michael Marth und Schulleiterin Kirsten Deichmann.