Sommerprogramm in den Hagener Bädern

    Hagen. Die beiden Hagener Freibäder und das Westfalenbad bieten in der Sommerferienzeit bis zum 3. September 2013 verschiedene Angebote für Kinder und Jugendliche.

    Ein lauschiges Mondscheinschwimmen mit Fackeln und Würstchen im Freibad Hengstey findet am Dienstag, 23. Juli, statt, am 30. August dann noch einmal im Freibad Hestert. Der Eintritt kostet jeweils zwei Euro für die Zeit von 19 bis 23.30 Uhr.

    Im August bieten die Bäder drei Zeltlager an. Am 3. August übernachten Kinder und Eltern im Freibad Hestert, am 17. August im Freibad Hengstey. Der Eintrittspreis beträgt jeweils 9 Euro für Kinder und Jugendliche und 17 Euro für Erwachsene. Am 24. August wird im Westfalenbad gecampt. Der Eintritt kostet 16,90 Euro für Kinder und Jugendliche, für Erwachsene 23,90 Euro. Bei allen Zeltlagern wird für Verpflegung und ein sportliches Rahmenprogramm gesorgt. Anmelden für die Zeltlager und Informationen gibt’s unter der Rufnummer 02331/ 208-602.

    Am Samstag, 3. August, von 12 Uhr bis 17 Uhr findet im Freibad Hengstey die Poolympiade statt. Bereits zum zweiten Mal treten die Gäste in fünf verschiedenen Wettkämpfen an. Es gibt wieder Preise zu gewinnen. Die Aktionen sind im regulären Eintrittspreis enthalten.

    Der beliebte Rutschwettkampf wird am Donnerstag, 8. August, ab 11 Uhr im Freibad Hestert ausgetragen. Teilnehmer ist jeder, der sich körperlich fit genug fühlt.

    Ein weiterer Höhepunkt für Daheimgebliebene ist der Ferientarif im Westfalenbad. Wie in allen NRW-Ferienzeiten gilt wieder: Drei Stunden zahlen, den ganzen Tag im Freizeitbereich baden.

    Alle Veranstaltungen sind wetterabhängig. Weitere Infos zu den Veranstaltungen gibt es in den Freibädern oder unter www.hagenbad.de.