Spielplatz in Priorei jetzt attraktiv

(Foto: Stadt Hagen)

Hagen. Bezirksbürgermeister Michael Dahme, Mitglieder der Bezirksvertretung Eilpe/Dahl und Mitarbeiter des WBH freuen sich über das neue Erscheinungsbild des Spielplatzes am „Alten Weg“ in Priorei.

Weil ein größeres Spielgerät durch Brandstiftung zerstört worden war, hatten die Mandatsträger der BV Eilpe/Dahl beschlossen, dem Wirtschaftsbetrieb Hagen (WBH) für die Erneuerung der Anlage 8.000 Euro zur Verfügung zu stellen. Im Zuge des Einbaus von zwei neuen größeren Spielgeräten wurde auch der Zufahrtsbereich des Spielplatzes neu gepflastert. Um die Arbeiten abzurunden, wurden die Bänke, die Abfallbehälter und die Sitzgelegenheiten für die Jugendlichen neu angeordnet.

Als Fallschutzmaterial unter dem neuen Klettergerät wurden Holzhackschnitzel verwendet.