Start Iserlohn

Iserlohn

Aktuelles und Geschichten aus Iserlohn, Letmathe und Hemer

Wer sah die Einbrecher in die Gartenlaube?

Letmathe. In der Zeit vom 18. bis zum 20. Juni schlugen Unbekannte die Fensterscheibe einer Gartenlaube am Piepers Kopf ein und entwendeten einen Fernseher und...

FH investiert in bessere Informatikausstattung

Mehr Studierende, mehr Bedarf an Ausbildungsplätzen. Mit der Ausweitung ihres Lehrangebots im Bereich der Informatik wächst an der Fachhochschule Südwestfalen in Iserlohn der Bedarf an zusätzlichen Praktikumsplätzen für die Studierenden. Insgesamt 500.000 Euro investiert die Hochschule derzeit in die technische Modernisierung der Informatikaustattung.

Randalierer auf Schulhof

Iserlohn. Bislang unbekannte Täter randalierten zwischen Montagabend und Dienstagmorgen auf dem Gelände der Kilianschule. Mehrere bepflanzte Blumenkästen wurden ausgekippt. Aus einem Beet wurden Blumen...
Ein Wechsel an der Spitze der Schillerplatz-GmbH: Olaf Pestl (2.v.l.) übernimmt die Geschäftsführung von Mike-Sebastian Janke (2.v.r.). Die beiden werden flankiert von Michael Schmitt, Aufsichtsrats-Vorsitzender der Schillerplatz-GmbH (l.), und Bürgermeister. Dr. Peter Paul Ahrens.

Neuer Mann für Iserlohns Juwel: Pestl übernimmt Schillerplatz-GmbH

Wachwechsel an der Spitze der Iserlohner Schillerplatz-GmbH: Weil Bauressortleiter Mike-Sebastian Janke am 1. August sein neues Amt als Kreisdirektor des Kreises Unna antritt, legt er auch die Geschäftsführung der Gesellschaft nieder, die die Fäden rund um die Entwicklung des Schillerplatzes in der Hand hält. Nachfolger wird Olaf Pestl von der IGW.
Bei der Preisübergabe. Meike Voß hat mit ihrem Projektkurs die Bayer-Stiftung überzeugt.

Iserlohner Schüler auf den Spuren von Paracelsus

Ob eine Substanz giftig ist, entscheidet allein ihre Menge. Das wusste im 16. Jahrhundert schon Paracelsus. Die Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums an der Stenner in Iserlohn geben sich damit nicht zufrieden. Sie untersuchen in einem Projektkurs, welche Substanzen sich schädlich auf Organismen auswirken und betrachten dabei auch Feuchtigkeitscremes und Lakritz.

Pkw aufgebrochen

Hemer. In der Nacht vom Sonntag zum Montag (17./18. Juni) brachen Unbekannte einen am der Stephanopeler Straße abgestellten blauen Opel Astra auf und entwendeten...
Bürgerbüro-Leiter Jörn Knipping mit den aktuellen Hundesteuermarken.

Hemer will Hasso aus der Illegalität holen

Viele Hundebesitzer in Hemer zahlen keine Hundesteuern. Die Stadtverwaltung will hiergegen nun verstärkt vorgehen und hat sogar ein privates Unternehmen mit der Erfassung aller Hunde im Stadtgebiet beauftragt.

Fahndung nach mutmaßlichem Computer-Dieb

Iserlohn. Ein unbekannter Mann entwendete am Abend des 4. April 2018 aus den Räumen einer Buchhandlung am Bahnhofsplatz einen Computer samt Monitor. Hierbei wurde...
Feuerwehrleute kontrollieren die Brandstelle.

Iserlohn: Fahrzeug unter Carport ausgebrannt

Heute früh um etwa halb drei brannte ein Fahrzeug in einem Carport in Iserlohn aus. Die Feuerwehr konnte es noch verhindern, dass das Feuer auf das benachbarte Wohnhaus übergriff.

„StreetArtCircus“ lockt ins Iserlohner Buchenwäldchen

Die Abteilung Jugendarbeit der Stadt Iserlohn lädt in der ersten Woche der Sommerferien wieder zum „StreetArtCircus“ für Jugendliche im Alter von zwölf bis 17 Jahren ein. Dazu wird im Wohnpark Buchenwäldchen, in der Nähe der Gustav-Edelhoff-Halle, ein Zirkuszelt aufgebaut.
Eigentlich wollte Barbara Rohe (2.v.l.) nur den Wunsch ihrer Tochter erfüllen und über den Segen von Organtransplationen aufklären. Doch in Gesprächen mit Carola Knode (l.) und Ugur Ünal (2.v.r.) schwappte ihr eine Welle der Hilfsbereitschaft entgegen. „Wir Iserlohner schaffen das“, meint Ugur Ünal und hat gemeinsam mit Carola Knode eine Spendenaktion ins Leben gerufen, um die Familie, die durch die Jahre lange schwere Erkrankung der Tochter nun in finanzielle Not geraten ist, ein wenig zu entlasten. Auf dem Foto rechts: Daniel Rodrigues (GfI).

Gemeinsam für Monique: Iserlohner können helfen, eine Familie zu entlasten

Sie hat einen Traum. Irgendwann einmal möchte sie mit einer Isetta durch Deutschland kurven. Was vielen vielleicht nur ein müdes Lächeln entlockt, ist für Monique Rohe eine große Verheißung. Seit ihrer Geburt ist die 26-jährige Iserlohnerin schwer krank. Sie leidet an einer seltenen Generkrankung, die auf viele Bereiche des Körpers einwirkt.

Amtliche Helden: Arbeitsagentur sucht Nachwuchs per Computerspiel

Der demographische Wandel trifft auch die Bundesagentur für Arbeit (BA) in ihrer Rolle als Arbeitgeberin. In den kommenden zehn Jahren wird sie ein Drittel ihres Personals altersbedingt verlieren. Die BA steht bereits jetzt im Wettbewerb mit anderen Arbeitgebern um Nachwuchskräfte.
Werbung
Werbung

Top-Artikel

Wetter

Iserlohn
Überwiegend bewölkt
11 ° C
12 °
10 °
87 %
1kmh
80 %
So
17 °
Mo
18 °
Di
21 °
Mi
22 °
Do
21 °

Meldungen

Mehr aus Iserlohn