Meisterschaften im Wildwasserpark

Vom 21. bis 22. April richtet der Kanu-Club Hohenlimburg im Wildwasserpark Hohenlimburg die Gruppenmeisterschaft West sowie den 2. Lauf des NRW-Cups aus.

500.000 Euro für den Iserlohner Sport

Iserlohn ist nicht nur Wald- sondern vor allem Sportstadt. Allein die Teams aus den 1. und 2. Bundesligen sowie die herausragenden Individualsportler aufzuzählen, dürfte eine schwierige Aufgabe werden. Damit das auch so bleibt und die Sportlerinnen und Sportler sich auf ihr Training und Wettkämpfe konzentrieren können, gibt es die Iserlohner Sportförderung.

Intensive Förderung im Kangaroos-Trainingscamp

Zum siebten Mal haben die Iserlohn Kangaroos in den Osterferien ihr Leistungscamp veranstaltet. Zehn talentierte Nachwuchsspieler trainierten drei Tage lang unter professionellen Bedingungen.

Kangaroos sind heiß auf das Halbfinale

Es ist angerichtet! Am morgigen Sonntag starten die Iserlohn Kangaroos bei den Rostock Seawolves ins Playoff-Halbfinale der 2. Basketball-Bundesliga/ProB.

Spannende Rennen beim HAC-Cup

Motorsport vom Feinsten – am Sonntag werden im Selbecker Motodrom spannende Rennläufe bei dem vom Hagener Automobil-Club 1905 veranstalteten Automobilslalom erwartet.

Firmenlauf lädt in Hagen zum Mitmachen ein

Der AOK-Firmenlauf Hagen geht am 26. April in die 4. Runde. Die 6,7 Kilometer lange Strecke führt dabei rund um den Hengsteysee und startet und endet im Familienfreibad Hengstey.

Iserlohner Segler starten in das Abenteuer Bundesliga

Mit der erfolgreichen Teilnahme an J70-Regatten auf der Möhne und in Holland erkämpfte sich der Segel-Club-Sorpesee-Iserlohn einen Startplatz für die 2. Segel-Bundesliga in der Saison 2018.

Phoenix-Danceteam sucht neue Cheerleader

Das „Phoenix Hagen Dance Team“ sucht Verstärkung für die neue Saison. Beim Casting am Samstag können Frauen und Mädchen der Jahrgänge 2000 und älter (Damen) sowie 2001 bis 2007 (Juniors) ihr Können unter Beweis stellen.

Playoff-Spiel Nummer zwei: Kann Phoenix Vechta ärgern?

Phoenix Hagen steht seit Samstag im Viertelfinale der ProA-Playoffs. Da die Feuervögel die Saison auf Tabellenplatz acht beendet hatten, steht ihnen kein geringerer als Spitzenreiter Rasta Vechta in den Playoffs gegenüber.

Starkes Comeback von Jan Deitenbach

Fast acht Monate nach seiner Verletzung ging der Iserlohner Motocrossfahrer Jan Deitenbach wieder an den Start eines Supermoto-Rennens. Zum Comeback und Saisonauftakt stand gleich der S1GP von Italien als erster Lauf zur Europameisterschaft auf dem Programm. Mit Rang 11 gelang dem Iserlohner Suzuki-Piloten ein hervorragender Einstand.

Kangaroos ziehen ins Halbfinale der Playoffs ein

Mit einer unfassbaren Energieleistung haben die Iserlohn Kangaroos das zweite Viertelfinalspiel gegen die Artland Dragons gedreht. Und ziehen nach dem 79:78-Erfolg verdient ins Halbfinale der Playoffs der 2. Basketball-Bundesliga ProB ein. 1.412 Zuschauer in der ausverkauften Hembergfestung erlebten, wie das Team von Headcoach Dragan Torbica nach einem fast aussichtslosen Rückstand zurückkam. Und das Spiel 3,8 Sekunden vor dem Ende für sich entschied.

Junge Schwelmer Baskets müssen „nachsitzen“

Während die Spielzeit 17/18 für die EN Baskets Schwelm beendet ist, gibt es einige im Kader des Schwelmer ProB-Ligisten, die nachsitzen müssen – und das tun sie ausnahmsweise freiwillig.
Werbung
Werbung

Aus der Region

1,401FansGefällt mir
186AbonnentenFolgen
617AbonnentenFolgen

Meldungen