Start Ratgeber Seite 3

Ratgeber

Restless-Legs-Syndrom

„Restless Legs“: Das leidvolle Kribbeln

„Immer wenn ich abends zur Ruhe kommen will, geht das Kribbeln in den Beinen los. Ich muss dann einfach aufstehen und herumlaufen. Manchmal finde ich gar keinen Schlaf…“ So oder ähnlich beschreiben Betroffene Beschwerden, die typisch für eine der häufigsten neurologischen Erkrankungen überhaupt sind: das Restless-Legs-Syndrom.

Wenn die Attacken immer wieder kommen

Ein meist halbseitiger, pulsierender Kopfschmerz, begleitet von Licht-, Geruchs- und Geräuschempfindlichkeit, manchmal auch Übelkeit und Erbrechen. Die nüchterne Beschreibung der Symptome spiegelt kaum das Leiden wider, das Betroffene bei einem Migräneanfall erdulden müssen.

Blinkende Turnschuhe künftig Elektroschrott

Egal ob blinkende Turnschuhe, Badezimmerschränke mit fest eingebauter Beleuchtung oder Tresore mit elektrischem Schloss – ausgediente oder defekte Geräte, denen man den elektrischen Nutzen oder den elektronischen Schnickschnack nicht immer auf den ersten Blick ansieht, gehören ab dem 15. August nicht mehr in die Mülltonne oder zum Sperrmüll, sondern müssen künftig als Elektroschrott gesondert entsorgt werden.

Urlaubszeit ist Einbruchzeit – wann die Hausratversicherung sicher leistet

Gute Nachrichten: Mit rund 39.000 Fällen gab es 2017 rund ein Viertel weniger Wohnungseinbrüche als im Vorjahr. Für die Betroffenen ist das jedoch kaum ein Trost.

Das Smartphone wird zur Geldbörse: Sparkasse Hagen/Herdecke startet mobiles Bezahlen

Ab sofort können Kunden der Sparkasse Hagen/Herdecke ihre Einkäufe im Einzelhandel einfach und sicher mit dem Smartphone bezahlen. Die neue App „Mobiles Bezahlen“ verwandelt NFC-fähige Android-Smartphones in eine digitale Geldbörse.

Mehr junge Menschen wollen ins Handwerk

Arnsberg. Ein deutliches Plus verzeichnet derzeit die Handwerkskammer Südwestfalen bei den neu abgeschlossenen Ausbildungsverträgen. Zum Stichtag 31. Juli lagen der Handwerkskammer 13,3 Prozent mehr...

10 Tipps, um Sommerbeeren vor der Tonne zu retten

Beeren stehen dieser Tage ganz oben auf der Beliebtheitsskala. Jeder Deutsche verbraucht im Schnitt acht Kilogramm pro Jahr. Viele Beeren landen allerdings ungenutzt im Abfalleimer. Das muss nicht sein. Die Initiative Zu gut für die Tonne! des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft gibt zehn einfache Tipps, mit denen jeder Einzelne Beeren länger frisch halten und Abfälle reduzieren kann.
Initiative Insektengift

Allergischer Schock beim Insektenstich

Rund drei Millionen Deutsche begleitet bei sommerlichen Aktivitäten stets ein mulmiges Gefühl: Ob im Freibad, bei der Gartenarbeit oder auf dem Fußballplatz – immer ist da die Angst vor einem Insektenstich, weil ihr Körper darauf mit einem allergischen Schock reagieren könnte.

Allergie: Gereizte Haut statt Sommerbräune

Die starke Sommersonne hat auch Nachteile. Viele leiden an einer Sonnenallergie, die sich aber meist gut behandeln lässt.

Sekundenschlaf am Steuer auch am Tag

Sommerzeit ist Reisezeit. Autofahrer setzen sich oft nicht genügend ausgeruht hinters Steuer. Vor allem bei längeren Touren gehen sie damit ein erhebliches Risiko ein.

So wird‘s eine schöne Biergartensaison

Schwerte. Was gibt es Schöneres, als einen sonnigen Tag mit Freunden und Familie im Biergarten ausklingen zu lassen? Blöd nur, wenn es hakt: Essen...
(Foto: Heiko Cordes)

Frischer Lesestoff: jetzt&hier ist da

Coole Geschichten für heiße Tage gibt es im neuen Magazin jetzt&hier. Grillen mal ohne Fleisch, Verreisen in den Ferien oder die neusten Serien und Bücher für Mußestunden am Strand oder Daheim. Außerdem: Kultur-Tipps für die kommenden Wochen, Fotoratschläge vom j&h-Profi und Fitness-Tools im Selbsttest. Ab sofort kostenlos u.a. beim Wochenkurier.
Werbung
Werbung

Aus der Region

Meldungen