Start Wohnen und Garten

Wohnen und Garten

Grüne Vorgärten braucht das Land. Ein Fotowettbewerb will die Vielfalt vor der Haustür fördern.

Foto-Wettbewerb soll grüne Vorgärten fördern

Sie sind stolz auf Ihren Vorgarten? Dann zeigen Sie ihn mit drei aussagekräftige Fotos. Als Gewinn winken fünf Gartengutscheine im Wert von 1.000 Euro. Jeder Fotobeitrag unterstützt die Initiative „Rettet den Vorgarten“ für mehr Vielfalt vor der eigenen Haustür.

Wer knabbert da an meinem Buchsbaum?

Der Buchsbaum ist aus heimischen Gärten kaum noch wegzudenken. Ob als Strauch, als Hecke zur Beetumrandung oder als dekorative, oft kreativ beschnittene Einzelpflanze: der Buchsbaum erfreut sich großer Beliebtheit. Umso schlimmer trifft es Pflanzenfreunde, wenn der Buchsbaumzünsler zum ungebetenen Gast im Garten wird.

Kampf gegen Unkraut: Was hilft wirklich?

Wie sich Unkraut wirkungsvoll bekämpfen lässt, dazu informierten Gartenprofis am Wochenkurier-Expertentelefon.

Des Gärtners Gegner: Lesertelefon zum Thema „Unkraut“

Im Garten tobt ein ständiger Verdrängungswettbewerb zwischen Kulturpflanzen und Unkraut. Giersch und Gänseblümchen, Breitwegerich und Brennnessel, Ackerwinde und Ackerschachtelhalm treiben Gärtner regelmäßig zur Verzweiflung. Doch was kann man gegen Unkraut tun? Die Experten an unserem Lesertelefon geben am Donnerstag Tipps!

Baupfusch: Was dem Bauherren zusteht

Eine Untersuchung des TÜV Rheinland hat ergeben, dass jedes neu gebaute Haus im Schnitt zehn Mängel aufweist. Der Streit darüber, wer für die entstandenen Fehler geradestehen muss, landet oft vor Gericht.

Saubere Fenster: Zeit für den Frühjahrsputz

Der Frühling ist da, und endlich lohnt sich der Blick nach draußen wieder. Doch woher kommt trotz strahlenden Sonnenscheins der dichte Nebel. Da ist es wohl Zeit für den Frühjahrsputz ...

Das „essbare Elfenbein“: Königsgemüse Spargel

Endlich Spargelzeit! Das „essbare Elfenbein“ wird von Feinschmeckern und Gemüsefreunden gleichermaßen geschätzt. Denn die feinen Stangen sind nicht nur zart und aromatisch im Geschmack, sondern enthalten auch wertvolle Inhaltsstoffe ...

Streit am Gartenzaun: Vor Gericht kann es schwierig werden

Es ist der klassische Streit zwischen Nachbarn: Die Birke ragt aufs Nachbargrundstück, das Laub verstopft die fremde Regenrinne und nimmt den gepflegten Rosen des Nachbarn das Sonnenlicht. Glücklich ist, wer sich mit seinem Nachbarn gut genug versteht, um das Problem unter vier Augen zu lösen. Landet der Fall vor Gericht, wird es schwierig. Denn die Regeln für Pflanzen an Grundstücksgrenzen sind nicht ganz einfach und nicht bundesweit einheitlich.

Benzin-Rasenmäher liefern clevere Technik

Ob Chirurg, Küchenchef oder Barbier: Um perfekt zu performen, sind diese Profis auf scharfe Klingen angewiesen. Je besser Skalpell, Kochmesser oder Rasierer schneiden, umso präziser können die Fachleute arbeiten. Keine Frage, da müssen Qualitätsprodukte her!

Eichhörnchen: Vorsicht beim Frühjahrsputz

Der Frühling liegt in der Luft und viele Menschen machen sich jetzt an die Gestaltung ihrer Balkone. Dabei werden im Moment sehr häufig Eichhörnchennester mit Babys entdeckt.

Vorfreude auf die Freiluftsaison steigt

Ein Drittel der Bevölkerung sind absolute Gartenfans. Sie stehen bereits in den Startlöchern und freuen sich auf die bald beginnende Saison. Aber auch für Balkone gibt es tolle neue Möbeltrends.

Blumentrend: Primeln und Ranunkeln in frischen Fliedertönen

Um das Wintergrau rasch zu vertreiben, empfehlen sich durch Gärtnereien vorgezogenen Frühlingsblüher. Die Auswahl an Farben und Formen ist enorm. Ein perfekter Begleiter für den Start ins Gartenjahr sind Primeln. Ebenfalls zu den Stars der Frühblüher zählen Ranunkeln.
Werbung
Werbung

Top-Artikel

Aus der Region

Meldungen