Start Lese-Tipps

Lese-Tipps

Rückenbuch: Tipps für ein Leben ohne Schmerz

Hagen. Rückenschmerzen – es gibt wohl kaum jemanden, der noch keine hatte. „20 Millionen Patienten gehen wegen Beschwerden an der Wirbelsäule zum Arzt“, sagt...
Triumph und Fall“ von Jeffrey Archer

Aufstieg eines jungen Händlers

Charlie Trumper träumt schon als junger Mann davon, einmal das größte Kaufhaus im Londoner East End zu eröffnen. Bereits als Kleinkind hilft er seinem Großvater an dessen Marktstand und verkauft Obst und Gemüse. Doch der Erste Weltkrieg kommt dem ehrgeizigen Engländer dazwischen und als er nach Hause zurückkehrt, steht er scheinbar vor dem Nichts...
Buchvorstellung - Geisternächte von André Mumot

Viel mehr als ein Krimi: „Geisternächte“ in Berlin

#Lesetipp der Wochenkurier Redaktion: „Geisternächte“ von André Murmots (Eichborn-Verlag) Um sich ihren Lebensunterhalt aufzubessern, inszeniert die arbeitslose Schauspielerin Kathi spiritistische Sitzungen. Dann kommt die zehnjährige Sophie zu ihr, weil sie mit ihrem ermordeten Bruder in Kontakt treten will. Trotz ihrer Skrupel lässt sich Kathi auf die Sache ein…

Pearl wartet auf ihre große Liebe

Hagen. Aus behüteten Familienverhältnissen fällt die 18-jährige Pearl alias Jennifer tief. Die Einser-Schülerin, eigentlich für die Harvard-Uni vorgesehen, muss mit ihrer Mutter...

Mit Spaß fotografieren: Bücher geben Tipps

Hagen. Schließe dich mit deiner Kamera für 30 Minuten in deinem Badezimmer oder deiner Küche ein! Mit dabei ist deine Kamera. Nach...

Nett sein kann man auch noch morgen

„Nett ist die große Schwester von Scheiße“ heißt ein Spruch, der ganz gut das Thema des Buches „Wege aus der Nettigkeitsfalle“ von Nele Süß beschreibt.
Mit schwierigen Menschen klarkommen

Lesewinter: Stark sein bei schwierigen Menschen

Jeder kennt sie: Menschen, mit denen fast jede Begegnung zum Hürdenlauf wird: Kollegen, die ständig etwas missverstehen, Familienmitglieder, die herumnörgeln oder beleidigen. Aber wie geht man mit diesen Exzentrikern, Cholerikern, Tratschtanten, Mimosen, Neurotikern und den anderen seltsamen Charakteren um?

Eine Entscheidung für den „Traum des Lebens“

Was wäre, wenn man sich nicht entscheiden müsste, welchen Weg man im Leben geht? Der englische Autor Jeffrey Archer hat das in seinem neuesten Buch „Traum des Lebens“ gemacht.

Nele Neuhaus: Auf der Spur eines Serienkillers

„Muttertag“: Nele Neuhaus hat in Band 9 der Reihe „Ein Bodenstein-Kirchhoff-Krimi“ wieder eine interessante Story rund um Mord, Neid, Eifersucht und Familienbeziehungen gestrickt.

Letzte Wünsche

„Als Lissy starb, war sie 39. Noch zwei Monate, und sie wäre 40 geworden, eigentlich hieß sie Katrin; Sternzeichen: Schütze. Ihr Tod hat Frank ziemlich getroffen.“.Das erfährt der Leser gleich auf der zweiten Seite des Buches.

Lesewinter kocht mit Low-Fat-Klassikern

„Rezeptklassiker Low fat – fett­arm kochen, gesund genießen“ ist ein Kochbuch für alle, die ihre klassischen Gerichte beibehalten wollen, ohne lästige Kilos auf der Hüfte wiederzufinden.

Mit Andreas Kieling auf den Spuren wilder Tiere

„Meine Ambition ist es, den Tieren ganz nahe zu kommen, um sie so authentisch wie möglich darzustellen“, sagt Naturfilmer und -fotograf Andreas Kieling.