Start SonnTalk

SonnTalk

SonnTalk: Innere Stimme

Er steht gern am Herd. Paul hat es einfach drauf an Pfanne, Topf und Mixer. Dafür feiert ihn der gesamte Freundeskreis. Seit die Vereinskneipe keinen Pächter mehr hat, bitten seine Sportkumpels Paul schon mal, ob er nicht vielleicht für „nach dem Spiel“ was Leckeres fabrizieren könnte, am liebsten seine Frikadellen, die schlichtweg der Knaller sind.

SonnTalk: Genau betrachtet

Das Jahr hat 365 Tage und das reicht im Grunde schon lange nicht mehr aus, um all die Themen unterzubringen, denen sie gewidmet sein sollen. Auch das noch taufrische 2019 wartet mit Welttagen ohne Ende auf.

SonnTalk: Ganz ruhig

An dieser Pressemitteilung der Ford-Werke zum Jahresende sollte man nicht vorbeilesen: „Silvester steht bevor. Und auch dieses Mal werden die Menschen den Jahreswechsel mit einem Countdown einleiten, dann wird der Nachthimmel von Feuerwerk erhellt. Nur Haustiere leiden mitunter sehr.

SonnTalk: Bescherung

Geschenke zu Weihnachten sind ein „Muss“. Aber an wen genau richten sich vor allem die kindlichen Wünsche und Hoffnungen auf Erfüllung? Die Gesellschaft zeigt sich gespalten: Die einen halten den bärtigen, betagten Weihnachtsmann für den himmlischen Wunsch-Erfüller, die anderen das zarte Christkind. Was denn nun?

SonnTalk: Ins Auge gehen

Mit großen Schritten geht es auf Weihnachten zu und manch einem fehlt immer noch die zündende Geschenkidee. Wir hätten da was ganz Spezielles zu bieten. Ein Facharzt für plastische und ästhetische Chirurgie hat uns kürzlich eingeweiht in die Geheimnisse der nachgebesserten Ansehnlichkeit.

SonnTalk: Mit viel Liebe

Weihnachten lassen sich die meisten richtig was kosten. Durchschnittlich um die 450 Euro gibt rein rechnerisch jeder aus, um Geschenke zu besorgen. Das, muss man zugeben, kurbelt die Wirtschaft an.

SonnTalk: Ganz langsam

Nur Fliegen ist schöner, meinen Gerda und Fritz rückblickend auf ihre Bahnfahrt. Die beiden 80-Jährigen sind äußerst munter und reiselustig, schon weil ihre beiden Söhne mit sämtlichen Enkelkindern in Zürich beziehungsweise in München leben.

SonnTalk: Ideales Bildnis

Lucy zeigt es wirklich gern, das Foto von ihr und ihrem Abi-Ball-Tanzpartner. Er, groß, attraktiv und athletisch, macht eine makellose Figur in schwarzer Hose und schneeweißem Hemd. Sie, deutlich kleiner als er, hat ihn eingehakt und himmelt ihn von schräg unten glücklich an.

SonnTalk: Ein Meisterwerk

Eva, die seit längerem das Monteurs-Pech gepachtet hat (wir berichteten), legt noch mal nach. Der Januar-Sturm „Frederike“ hatte ihren Gartenzaun umgelegt. Eva klärte alles mit der Versicherung (Sturmschaden!), suchte sich einen schönen neuen Zaun aus mit Holzpfosten und dazwischen aufgehängten blickdichten Holz-Elementen und beauftragte den örtlichen Fachbetrieb auch gleich mit der Montage.

SonnTalk: Ganz demnächst

Für ihren alten klassischen Einbauküchenherd hatte Eva glänzenden Hightech-Ersatz zum schier unschlagbaren Preis im Versandhandel gefunden: Einerseits ein Ofen mit integrierter Mikrowelle und andererseits ein Kochfeld mit vier Induktionsplatten sollte bei ihr die Neuzeit einläuten.

SonnTalk: Schwer verwirrt

„Verrückt sind nicht immer nur verrückte Tatsachen an sich, sondern auch die Tatsache, dass sie offensichtlich niemand außer mir verrückt findet“, sagt Patrick.

SonnTalk: Wie in Bullerbü

SonnTalk – Von Claudia Eckhoff New York City konnte am Montag feiern: Zum ersten Mal seit 1993 hatte es am zurückliegenden Wochenende mal keine größere...
Werbung
Werbung

Aus der Region

Meldungen