Start Tilos Glosse

Tilos Glosse

Tilo: Noch schlimmer

Der ADAC prophezeit für Freitag verkehrstechnisch einen der schlimmsten Tage des Jahres. Vielen wichtigen Straßen drohe vermutlich der Kollaps – wegen Ferien, Wochenende und Weihnachten. Oh je, da mag man sich gar nicht ausmalen, was in Hagen dräut. In unserer Innenstadt haben wir den Kollaps eigentlich bereits jeden Nachmittag.

Tilo: Oh, Ausschuss!

Oh je, ist ja mal wieder richtig was los auf dem Globus. US-Präsident Trump hat erneut wichtige Mitarbeiter gefeuert. In Frankreich musste Präsident Macron am Montag „soziale Wohltaten“ versprechen. In Großbritannien wurde die Brexit-Abstimmung verschoben.

Tilo: Ohne Verstand?

Eigentlich ist es bei Buslinien immer so: Der Bus fährt eine Strecke bis zu einer Endhaltestelle und dann fährt er diese Strecke auf der anderen Straßenseite wieder zurück. Ausnahmen bestätigen die Regel. Eine solche Ausnahme gibt es bald am Ischeland.

Tilo: Anfeuern

Seit Freitag ist der Hagener Weihnachtsmarkt offiziell geöffnet. Mit einer kleinen, aber beeindruckenden Feuershow durften Organisator Dirk Wagner und Oberbürgermeister Erik O. Schulz den...

Tilo: Mit „Orange“

Tilo könnte heute über Penunzen reden. Zum Beispiel über das Geld, das Friedrich Merz, der Möchtegern-Retter der CDU, verdient. Wir könnten in puncto Geld auch über Alice Weidel reden. Die Sauberfrau der deutschen Rechtsaußen-Politik verlangt zwar von anderen Menschen Gesetzestreue, aber den ordnungsgemäßen Umgang mit Spenden scheint sie noch lernen zu müssen.

Tilo: Frauenrechte

Mitte November 2018 – ein Zeitpunkt für viele Gedenktage. Wir haben uns dieser Tage erinnert zum Beispiel an den „DDR-Mauerfall“ am 9. November 1989,...

Tilo: Erinnerung

In kaum einer anderen vergleichbaren deutschen Stadt gibt es dieser Tage so viele und vor allem so ungewöhnliche Veranstaltungen zur Reichspogromnacht wie bei uns in Hagen – siehe hierzu auch den obenstehenden Artikel.

Tilo: Drei aus NRW

Unruhige Zeiten. Diejenigen, die prophezeit hatten, dass wir nach den Wahlen in Bayern und Hessen eine neue politische Situation in Deutschland haben würden, behalten Recht. Die Union ist in beiden Ländern ebenso abgestürzt wie die SPD.

Tilo: Brillenblick

Kollege M. hat mal in „grauer Vorzeit“ Geschichte studiert. Das führt dazu, dass er in Diskussionen gerne die „his­torische Brille“ auspackt. Zu seiner Überzeugung...

Tilo: Klimaschutz?

Fast 30 Grad Mitte Oktober in Hagen. Super. Und irgendwie beängstigend, oder? Egal, schauen wir auf einen „Klimaskeptiker“ der ganz besonderen Güteklasse – auf Donald Trump. Manchmal scheint der „Master of Desaster“ ja doch noch lernfähig zu sein.

Tilo: Nummer 2

Etliche AfD-Anhänger und Verschwörungstheoretiker wollen es zwar nicht so richtig wahrhaben, aber es geht wohl kein Weg vorbei an der Erkenntnis, dass der von uns Menschen verursachte Klimawandel im vollen Gange ist – und dass er sogar schneller abläuft, als lange gehofft.

Tilo: Mit Kopftuch

Das Medienzentrum des Landschaftsverbandes Westfalen-­Lippe (LWL) hat soeben eine neue DVD auf den Markt gebracht: „Vertrieben“. Nein, es geht in diesem Film nicht um Syrer oder andere nahöstliche Flüchtlinge, sondern hauptsächlich um Migranten aus Schlesien.
Werbung
Werbung

Aus der Region

Meldungen