Buntes Programm zum Weltkindertag bei „Ennepetal Mittendrin“

Mittendrin statt nur dabei: Alle Beteiligten sind sich sicher

Mittendrin statt nur dabei: Alle Beteiligten sind sich sicher, dass das zweitägige Stadtfest ­„Ennepetal mittendrin“ ein großer Erfolg wird. (Foto: Sarah Schwarz)

Ennepetal. In der Fußgängerzone Voerder Straße findet am kommenden Samstag und Sonntag, 23. und 24. September, das von der Kluterthöhle und Freizeit organisierte zweitägige Stadtfest „Ennepetal mittendrin“ statt. Rund 50 Aussteller – bunt gemischt aus Schaustellern, Vereinen, Händlern und Infoständen – präsentieren ein vielfältiges Programm für die ganze Familie.
Im Rahmen des Weltkindertages bereichert der Fachbereich Jugend und Soziales der Stadt Ennepetal die Veranstaltung am Sonntag durch ein buntes Kinderprogramm auf dem Sparkassenvorplatz.
Zwei Bühnen sorgen zudem am Samstag von 14 Uhr bis 23 Uhr und am Sonntag von 11 Uhr bis 18 Uhr für ein abwechslungsreiches Programm.
Eröffnung mit Höhlenschnitttorte
Los geht es am Samstag um 14 Uhr auf der Hauptbühne an der „Passage am Markt“. Nach der offiziellen Eröffnung mit Anschnitt der „Höhlenschnittentorte“ vom Café Kartenberg durch Bürgermeisterin Imke Heymann sorgt die Big Band „Jazzpunkt“ der Ennepetaler Musikschule um 14.30 Uhr für Stimmung.
Ab 16 Uhr präsentiert sich die Stadt- und Feuerwehrkapelle mit traditioneller Blasmusik auf der Bühne. Gespannt sein darf man auf den Hauptact „Partyinferno“, der ab 20 Uhr mit klassischen Partyhits, energiegeladenen Rocksongs und kultigen Schlagern für eine ausgelassene Partystimmung sorgen wird.
Walking-Acts in der Fußgängerzone
Der Sonntag startet um 11 Uhr mit einem Stadtgottesdienst des Arbeitskreises christlicher Kirchen in Ennepetal. Ab 13 Uhr präsentiert sich der Gospelchor „Heartchoir“ mit Soul aus dem Westen. Die Big Band der Freiwilligen Feuerwehr Schwelm begeistert von 16 Uhr bis 18 Uhr mit Swing-Klassikern in kunstvollen Arrangements und mitreißenden Pop-Songs. Die Jazz-Walking-Band ­„Mobile Affairs“, der sprechende Elefant Jochen, ein Stelzenläufer sowie ein kleines Marionettentheater sorgen für zusätzliche Highlights in der Fußgängerzone.
Neben der großen Bühne gibt es vor der Klutert-Apotheke auf der Voerder Straße auch noch eine kleine Bühne. Am Samstag präsentiert sich hier das Tanz-Centrum Ennepe-Ruhr mit orientalischem Tanz, „No. 1 Fitness Ennepetal“ führt Zumba auf, die Musikschule der Stadt Ennepetal präsentiert ein abwechslungsreiches Programm, Nachwuchszauberer Juri Bioly verzaubert die Besucher und Fabian Stumpf präsentiert seine private Musikschule.
Buntes Programm zum Weltkindertag
Neu in diesem Jahr: Am Sonntag gestaltet der Fachbereich Jugend und Soziales der Stadt Ennepetal das Programm auf der kleinen Bühne im Rahmen des Weltkindertages. Neben der Bühne wird es einen DLRG-Kinder-Cocktailstand geben, an dem natürlich auch die Erwachsenen den ein oder anderen alkoholfreien Drink genießen dürfen.
Auf dem Sparkassenvorplatz hat der Fachbereich zahlreiche weitere Aktionen zum Weltkindertag geplant. Neben einer Rollenrutsche, einem Kreativstand mit Bastelaktionen sowie einem Popcorn- und Zuckerwatte-Stand wird ein spannendes Schubkarrenrennen der Christlichen Gemeinde Ennepetal-Milspe veranstaltet. Die kleinen Besucher können sich zudem Wunden am Jugendrotkreuz-Stand schminken lassen.
Sportliches Angebot und Autoshow
Auf der Festmeile Voerder Straße kann man seine Wurfkraft im Wurfkäfig des Ennepetal Raccoons Baseball- und Softballclubs 1984 unter Beweis stellen. Weiterhin sorgt der Kletterturm der Evangelischen Allianz sowie ein Bungee-­Trampolin und Spielmobil der Evangelischen Stiftung Loher Nocken für jede Menge Spiel und Spaß.
Eine Autoshow dreier Autohäuser lockt außerdem mit interessanten Fahrzeugen. Ein umfangreiches gastronomisches Angebot rundet das abwechslungsreiche Angebot der Veranstaltung ab.