Festliche Illuminationen und Geschenkezauber

Gevelsberg. (zico) In eine zauberhafte Lichterwelt eintauchen können „Nachtschwärmer“ am Freitag, 30. November 2012, wenn der Gevelsberger Einzelhandel erneut zum Mondschein-Bummel bittet. Die Geschäfte der Innenstadt laden dann wieder alle Kunden zum stressfreien Einkaufen bis 22 Uhr ein. Schöne Tradition ist es dabei mittlerweile, dass viele Geschäftsinhaber den Abend nutzen, ihren Kunden eine besondere Atmosphäre zu bieten. Da werden zum Beispiel Glühwein, Sekt oder kleinere Leckereien gereicht, und so mancher Händler sorgt mit einer besonderen Illumination für weihnachtliches Flair.

Den festlichen Rahmen wird, wie auch schon in den Vorjahren, ein Windlichterpfad über die gesamte Mittelstraße bilden. Viele Innenstadtbesucher werden an diesem Abend erstmals in diesem Jahr die Weihnachtsbeleuchtung betrachten welche bereits am Montag, 26. November 2012, eingeschaltet wird. Ein besonderes Glanzlicht bieten die 24 über die gesamte Mittelstraße verteilten Lichtstelen. Diese sollen ab dem Mondscheinbummel und noch einige Tage danach in blauer Farbe erstrahlen und somit die Innenstadt in der Stadtfarbe erleuchten. „Stadt in blau“ ist der treffende Titel für die Aktion. Am Buteraplatz vor der VHS wird ein Lichterfeld aus Feuertöpfen den Platz in ein besonderes Ambiente verwandeln. Zwischen 18 und circa 19 Uhr werden hier Licht- und Feuerjongleure ein faszinierendes Spektaktel bieten und die Blicke der Schaulustigen auf sich ziehen. Zwei weitere Showeinlagen in Sachen Feuerzauber erfreuen die Mondscheinbummler dann zwischen 20 und 21 Uhr in der Fußgängerzone.

Ebenfalls in der Fußgängerzone bringt sich die Gleichstellungsstelle der Stadt Gevelsberg mit einem Mondscheincafé zugunsten gewaltgefährdeter Frauen in das Programm ein. Bei Lichterschein werden hier informative Gespräche und Aktionen angeboten. Daneben können sich alle Besucher an Glühwein, türkischem Tee und Gebäck erfreuen. Zwischen 19 und 20 Uhr findet ein spezieller Aktions- und Informationsblock statt. In direkter Nähe zum Stand der Gleichstellungsstelle wird zwischen 19 und 21 Uhr Livemusik der Jazzpiraten zu hören sein. Veranstalter des Mondscheinbummels ist die Händler- und Werbegemeinschaft Pro City Gevelsberg, unterstützt von seinen Partnern AVU, Sparkasse Gevelsberg und Stadt Gevelsberg.