Gevelsberg. (ce) Die „schrägste Kirmes Europas“ wurde am gestrigen Freitag in den steilen Gassen der Engelberstadt schon mit viel Tam-Tam und Freibier eröffnet.

Bis Dienstag, 26. Juni, verspricht sie nun täglich ab 14 Uhr jede Menge Spaß und Unterhaltung für Groß und Klein. Naschkatzen, Schleckermäuler, Glücksritter, Adrenalin-Junkies und Möchte-gern-Helden kommen gleichermaßen auf ihre Kosten.

Inmitten der rasanten Fahrgeschäfte, bimmelnden Bähnchen, bunten Buden und verlockenden Düfte treffen sich die Gevelsberger und ihre Gäste aus nah und fern, um vergnügliche Stunden zu verbringen.

Als am Donnerstagvormittag das Kirmestor aufgebaut wurde, kam die Sonne raus. Möge das ein gutes Zeichen sein und Wettermacher Petrus dem Gevelsberger Kirmestreiben gewogen bleiben.
Als am Donnerstagvormittag das Kirmestor aufgebaut wurde, kam die Sonne raus. Möge das ein gutes Zeichen sein und Wettermacher Petrus dem Gevelsberger Kirmestreiben gewogen bleiben. (Foto: Claudia Eckhoff)

Der Zug kommt

Der Höhepunkt: Am morgigen Sonntag, 24. Juni, um 14 Uhr setzt sich der Kirmesfestzug in Bewegung. Unter dem Motto „Vie sitt Kiärmis!“ haben die zwölf Gevelsberger Kirmesgruppen ihr ganzes Können in ihre spektakulären Wagenbauten gesteckt, geschraubt, geklebt, gebohrt und gepinselt. Man darf gespannt sein, was da durch die Straßen rollen wird –und vor allem , welche Gruppe am Ende welchen Preis abräumen wird.

Hier noch einmal in aller Kürze die Projekte:

  • KG Pinass Brumse: Olymp der Kirmesgötter
  • KG Im Dörnen: Goldrausch im kanadischen Dawson City
  • KG Hippendorf: A zünftige Gaudi
  • KG Vie ut Asb’eck: Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer
  • KG Mühlenhämmer: Das Beste aus Hamburg
  • KG Aechter de Biecke: Aladdins Wunderlampe
  • KG Berge: Schicht im Schacht
  • KG Vie vam Kopp: Oben!
  • KG Fidele Vogelsanger: Dschungelbuch
  • KG Börkey: Willy Wonkas Schokoladenfabrik
  • KG Dä vam Lusebrink: Bella Italia
  • KG Schnellmark: Alice im Wunderland

Da weiß doch jeder, was er morgen zu tun hat: Sich aufmachen, dabei sein, staunen, Spaß haben und mitfeiern.