Gevelsberger Gitarrenfestival mit vier Meisterkonzerten

Gevelsberg. Freunde der Gitarrenmusik haben sich diese Tage schon längst dick in den Kalender geschrieben: Das Gitarrenfestival Gevelsberg findet in diesem Jahr vom 5. bis 13. Mai in der Musikschule an der Lindengrabenstraße 18 statt.

Aktiv, aber auch als passive Zuhörer und Zuschauer können alle Liebhaber der Gitarrenmusik teilnehmen. Profitieren werden besonders Studierende, Musiklehrer, angehende Gitarren- und Mandolinenstudenten und alle anderen Fortgeschrittenen.

Unter den Teilnehmenden des Festivals wird ein Wettbewerb stattfinden. Als erster Preis winkt eine Meistergitarre von Seintoulas Giannis.

Es gibt Festivalkarten aber auch Tageskarten für aktive oder passive Teilnehmer. Näheres und Anmeldung in der Musikschule.

Internationale Künstler

Internationale Künstler wirken mit. Ihr Können wird öffentlich hörbar und erlebbar bei den vier Meisterkonzerten, die jeweils um 19.30 Uhr in der Lukaskirche an der Wittener Straße 100 stattfinden.

Das „Eden Stell Guitar Duo“ macht den Konzertauftakt am Donnerstag, 10. Mai. International bekannt für ihre Dynamik, Innovation und atemberaubende Virtuosität hat dieses Duo der Welt der klassischen Gitarre neues Leben eingehaucht.

Farsan Rahvari (Deutschland/Iran) ist erster Preisträger des Gitarrenfestivals Gevelsberg 2017. Er wird am Freitag, 11. Mai, den Konzertabend eröffnen. Der zweite Teil des Abends ist Michalis Sourvinos (Griechenland) gewidmet. Er studierte klassische Gitarre, Musiktheorie, Komposition, Saxophon, Klavier am Southeastern College. Er erhielt sein Solistendiplom und Postgraduiertendiplom in klassischer Gitarre mit Auszeichnung vom Konservatorium von Thessaloniki und dem städtischen Konservatorium von Piräus.

Am Samstag, 12. Mai, erklingt die dritte Runde des Gitarrenwettbewerbs in der Lukaskirche. Zu hören sein wird ein freies Programm mit jeweils maximal 20 Minuten Spielzeit.

Karten für diese Konzerte kosten 13 Euro, ermäßigt 9 Euro. Das Abo für alle drei Konzerte gibt es für 35 bzw. 24 Euro.

Gefördert wird das Gevelsberger Gitarrenfestival durch den Förderverein der Musikschule Gevelsberg, die Sparkasse Gevelsberg-Wetter, das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW und Seintoulas Giannis.