„Grandland“ kutschiert das Gevelsberger Prinzenpaar

von André Sicks

Kürzlich überreichte Rudolf Dlugosch vom Opel-Autohaus Gebrüder Nolte den Majestäten und ihren Begleitern Dunja Olschewski und Morten Knüppel den Schlüssel für die Staatskarosse. (Foto: André Sicks)

Gevelsberg. Prinz Jan I. und seine Lieblichkeit Prinzessin Melina I. werden standesgemäß mit einem Opel Grandland X aus dem Hause Gebrüder Nolte durch die fünfte Jahreszeit chauffiert.

Dass sich das Autohaus erneut bereit erklärte, das Prinzenpaar mobil zu unterstützen, kommt nicht von ungefähr. Am 11. November wurde um 11.11 Uhr nicht nur die fünfte Jahreszeit offiziell eingeläutet, Gebrüder Nolte feierte zeitgleich seinen zweiten Geburtstag.

Am 11. November 2015 eröffneten Fritzi Bimberg-Nolte und ihre Tochter Petra Pientka nach nur sieben Monaten Bauzeit im Gevelsberger Gewerbegebiet „Im Winkel“ den neunten Standort ihres traditionsreichen Familienunternehmens. Kundenzufriedenheit ist seitdem hier das oberstes Ziel, das Betriebsleiter Andreas Niehues und sein Team verfolgen.