Jazzige Lesung, Charts und Weihnachtslieder

Aus „The Gravities“ sind in diesem Jahr „Euphorics“ geworden. Und auch der Titel „Girlband“ ist passé, an der Gitarre verstärkt Luca Werth und am Schlagzeug Jonas Käufer die sieben Damen der Gruppe. (Foto: Christina Schröer)

Gevelsberg. (ce/cs) Der Gevelsberger Adventskalender erfreut sich in seiner diesjährigen dritten Runde größter Beliebtheit. Er ist damit auf dem besten Wege, sich zu einer heißersehnten City-Tradition in der kalten Jahreszeit zu entwickeln, auf die niemand mehr verzichten möchte.

Jazzige Lesung

Türen öffnen will auch die Lesung mit Sabine Langenbach am Donnerstag, 14. Dezember, um 19 Uhr. Sie verspricht zusammen mit ihrer Combo aus Drums, Keyboard und Kontrabass stressfreie, ermutigende, besinnliche und jazzige Momente. Die Allround-Künstlerin stellt dabei lesend, erzählend und singend ihre Sicht des Advents vor. Im Mittelpunkt steht dabei ihr Buch „24 Begegnungen zum Staunen im Advent“. Als Ort der Lesung dient das „Gebrüder Nolte“-Autohaus, Im Winkel 1. „Wir erklären unseren Standort hiermit zur unmittelbaren Verlängerung der Gevelsberger Innenstadt“, schmunzelt Betriebsleiter Andreas Niehues. „Wo wir uns ins kulturelle Leben der Stadt einbringen können, werden wir das immer gern tun. Diese Lesung passt einfach wunderbar zum Gevelsberger Adventskalender und auch in unser Autohaus.“ Einen heiteren, besinnlichen Abend mit Tiefgang und durchaus auch mit christlichen Anklängen dürfen die Besucher erwarten. Unterhaltung – und mehr: Die jazzige Lesung verspricht auch tröstliche und ermutigende Denkanstöße und Impulse, die vielleicht noch lange nachwirken.

„Weihnachten im Schuhkarton“

Nachwirken wird der Abend auch in anderer Weise. Der Eintritt ist nämlich frei. Gebeten wird aber für großzügige Spenden zugunsten der Paket-Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“. Durch dieses gemeinnützige Projekt haben viele Kinder in Osteuropa in den vergangenen Jahren das erste (Weihnachts-)Geschenk ihres ganzen Lebens bekommen. „Manch eins hat durch solch ein ‚Geschenk der Hoffnung‘ erst eine Perspektive für sein Leben gewonnen“, weiß Sabine Langenberg.

Das Wochenprogramm

Und das ist ansonsten noch los in dieser Gevelsberger Advents­woche:

  • Samstag, 9. Dezember Weihnachtliche Tischsets werden von 14 bis 15.30 Uhr in der Logopädie-Praxis Spille an der Mittelstraße 3 gestaltet.
  • Sonntag, 10. Dezember Das Filmriss-Kino an der Rosendahler Straße 18 lädt um 13 Uhr zur Märchenstunde mit der Goldmarie ein. Im kleinen Kaffeehaus an der Mittelstraße 34 können die Gäste ab 15 Uhr mit „Living Room unplugged“ Lieblingssongs aus Rock, Pop, Jazz und Country genießen.
  • Montag, 11. Dezember Klare Sache: Einen Brillenservice vom Nikolaus gibt es von 16.30 bis 18 Uhr bei Optik Dohms, an der Mittelstraße 32.
  • Dienstag, 12. Dezember Musik beim Wochenkurier Traditionell bietet der Wochenkurier zwischen 16.30 und 18 Uhr wieder das kostenlose Aufgeben einer weihnachtlichen Grußanzeige für Kinder an. Zudem tritt die Coverband „Euphorics“ um 17 Uhr in der Geschäftsselle an der Mittelstraße 63 auf. Die neunköpfige Band besteht aus sieben Mädchen und jungen Frauen sowie zwei Herren, die die Band an Gitarre und Schlagzeug unterstützen. „Wir covern hauptsächlich Charts und Klassiker wie zum Beispiel ‚Wind of Change‘, spielen aber auch Weihnachtslieder“, erklärt Bandmitglied Alina Höller. Gegründet wurde die Band vor Jahren von ihrer Mutter und entwickelte sich zuletzt von der Girlband „The Gravities“ zur Girl- und Boyband „Euphorics“. Am Dienstag werden die neun Musiktalente im Rahmen des Adventskalenders die Geschäftsstelle des Wochenkuriers und die Mittelstraße beschallen.
  • Mittwoch, 13. Dezember Es gibt Glühwein und Gebäck zugunsten des Kinderschutzbundes von 15 bis 18 Uhr bei „Trekking Star“ an der Mittelstraße 19. Es singt „MmeLaGrokketterie“. Der Gitarrenkreis „zartbesaitet“ musiziert ab 16 Uhr bei Bücher Appelt an der Mittelstraße 76.
  • Donnerstag, 14. Dezember Einen Vitaminpunsch schenkt die Rats-Apotheke an der Mittelstraße 5 von 16.30 bis 18 Uhr aus. Zigarren aus Honduras lässt „Casita del Tabaco“ an der Mittelstraße 75 von 16 bis 18 Uhr kosten. Zur jazzigen Adventslesung lädt das Autohaus Gebrüder Nolte, Im Winkel 1, ab 19 Uhr ein. Freitag,
  • 15. Dezember Mit Klaviermusik bittet Stinshoff-Schuhe an der Mittelstraße 27 von 13 bis 18 Uhr um Spenden für den Kinderschutzbund.
  • Samstag, 16. Dezember Der Chor der Grundschule Silschede tritt ab 12 Uhr beim Kaufland, Großer Markt 7, auf. Das Glücksrad dreht sich musikalisch begleitet durch „Carnage“ von 15 bis 16 Uhr bei der Parfümerie Pieper an der Mittelstraße 28.