Die Agentur für Arbeit Hagen appelliert an Betriebe und Institutionen, die Aktionstage für sich zu nutzen und sich zu präsentieren. (Foto: Agentur für Arbeit Hagen)

Hagen/EN-Kreis. Beim „Girls-Day“ und „Boys-Day“ am Donnerstag, 26. April, gilt es Chancen zu nutzen und mitzumachen.

Mädchen und junge Frauen sollen über technische, naturwissenschaftliche und handwerkliche Berufe praxisbezogen informiert und begeistert werden – wegen des gerade hier steigenden Fachkräftebedarfs ist dies umso wichtiger und chancenreicher.

Jungen lernen am Boys-Day vor allem Berufe in den Bereichen Pflege, Soziales und Erziehung kennen. Sie haben die Möglichkeit, an Workshops zu Sozialkompetenz, Rollenvorstellungen sowie Berufs- und Lebensplanung teilzunehmen. Den Mädchen und Jungen soll ein breites Spektrum aufgezeigt werden, um ihre beruflichen Chancen zu erweitern. Dabei schnuppern sie in Bereichen, in denen ihr Geschlecht eher unterrepräsentiert ist.

Die „Girls- und Boys-Day“-Aktionen können von den Unternehmen unter www.girls-day.de und www.boys-day.de veröffentlicht werden.