Kornbrennerei zeigt Lieblingsfilme in Gevelsberg

Gevelsberg. Einen hochprozentigen, gemütlichen Kinoabend mit zwei parallel laufenden Filmkomödien präsentiert der Verschönerungsverein am Freitag, 9. Februar, in der ehemaligen Gevelsberger Kornbrennerei im Dorf an der Elberfelder Straße 39. Beginn ist um 20 Uhr, Einlass ab 19 Uhr.

Die Gäste können spontan entscheiden, welchen der beiden Filme sie anschauen möchten.

Gezeigt wird „Die Feuerzangenbowle“ mit Heinz Rühmann. Dazu gibt es Feuerzangenbowle und deftige Häppchen. Der zweite Film ist die französische Filmkomödie „Monsieur Claude und seine Töchter“. Alle vier Töchter verlieben sich zum Erschrecken ihres Papas in Männer unterschiedlicher Religionen.

Familienfeiern sind Gelegenheiten, Vorurteile gegenüber der jeweils anderen Religion und Kultur leidenschaftlich und herrlich pointenreich auszuleben.

Karten für 8 Euro gibt es im Vorverkauf bei Euronics Meckel, Mittelstraße 34, Werbeagentur „pepper:point“, Hagener Straße 14, und in der Buchhandlung Appelt, Mittelstraße 76 oder an der Abendkasse. Wer keinen Film anschauen möchte, aber einen geselligen Abend bei Feuerzangenbowle und Häppchen erleben will, braucht keine Eintrittskarte.

Der Verschönerungsverein weist auf drei weitere Veranstaltungen hin: Der Familientag am Forsthaus findet am Sonntag, 16. September, statt, die Mitgliederversammlung am Montag, 5. November, und der Cocktailclub am Freitag, 23. November.