„Lesen verzaubert“ – Ennepetaler lehren lesen

Engagieren sich für das Projekt „Mentor – Die Leselernhelfer“: Eva Renner

Engagieren sich für das Projekt „Mentor – Die Leselernhelfer“: Eva Renner, Anke Velten-Franke, Britta Schütze, Margit Bäcker (1. Vorsitzende), Christ Dhar, Dr. phil Hubert Köhler (2. Vorsitzender), Isabelle Steinkühler und Hubert Korioth. (Foto: Stadt Enn

Ennepetal. Leseglück vermitteln und Kinder individuell fördern, das ist das Ziel der ehrenamtlichen Initiative „MENTOR – Die Leselernhelfer“ Nun hat sich auch in Ennepetal ein Ortsverein innerhalb dieser bundesweit erfolgreichen Leseinitiative gegründet.
Lesen ist besonders im digitalen Zeitalter die Schlüsselkompetenz Nummer eins und eine zauberhafte Freizeitbeschäftigung – so die Überzeugung der Gründungsmitglieder.
Aus diesen Gründen wird sich der Ortsverein Ennepetal dafür einsetzen, die Sprach- und Lesekompetenz von Kindern durch individuelle Leseförderung zu verbessern.
Wichtigstes Prinzip ist hierbei die Eins-zu-Eins-Förderung: Ein Erwachsener begleitet ein Kind über mindestens ein Jahr mit einer Förderstunde einmal pro Woche. Die Förderung basiert auf Freiwilligkeit und soll vor allem Kindern viel Spaß und Freude bereiten. Rätsel und Spiele ergänzen die Förderstunde ebenso wie Gespräche oder Bastelrunden.
Das selbstgewählte Motto des Vereins lautet „Lesen verzaubert!“ – dies zum einen aus Überzeugung, und zum anderen, weil es ganz hervorragend zum Schirmherren passt, den der Verein für sich gewinnen konnte: den prominenten Zauberer und Entertainer Marc Weide aus Gevelsberg.
Offizieller Auftakt
Die offizielle Auftaktveranstaltung findet am 8. Oktober, von 15 bis 17 Uhr. im Foyer von „Haus Ennepetal“ statt.
Die ersten Treffen mit weiteren Informationen über die konkrete Mentor-Arbeit finden statt am 11. Oktober, 10 Uhr und am 18. Oktober, 17 Uhr, jeweils in der Stadtbücherei Ennepetal.
Interessierte, die gerne als Lese-Mentoren aktiv werden möchten, melden sich bei Karin Behrendt (h.behrendt@mentor-ennepetal.de) oder bei Hubert Korioth (h.korioth@mentor-ennepetal.de).