Die Love-Story „In den Gängen“ wurde zum Leuchtturm der diesjährigen Berlinale. (Foto: Filmriss Kino)

Gevelsberg. Die minimalistische, zugleich märchenhafte Lovestory „In den Gängen“ handelt von einem schüchternen Staplerfahrer im Großmarkt, der seine Kollegin von der Süßwaren-Abteilung anhimmelt. Eine aussichtslose Sache, bis der wortkarge Chef der Getränkeabteilung mit dezentem Rat weiterhilft.

Bald fiebert der ganze Großmarkt bei dieser Liebesgeschichte mit – und mit der Belegschaft auch das Kinopublikum. Der Film avancierte zum einsamen, dafür umso strahlenderen Leuchtturm der diesjährigen Berlinale.

Er läuft im Filmriss-Kino an der Rosendahler Straße 18 in Gevelsberg. Gezeigt wird er am Donnerstag, 14., Freitag, 15., Samstag, 16., Montag, 18., und Mittwoch, 20. Juni, jeweils um 19.30 Uhr, am Sonntag, 17. Juni, um 18 Uhr und am Dienstag, 19. Juni, um 20 Uhr.