Motorrad die Vorfahrt genommen: Fünf Verletzte in Ennepetal

Ennepetal. (ots) Bereits am vergangenen Samstag, 16. Juni, kam es zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B483 in Ennepetal.

Um 10.55 Uhr befuhr ein 34-jähriger Ennepetaler mit seinem PKW die Straße in Fahrrichtung Schwelm. Mit im Auto befanden sich eine 35-jährige Beifahrerin und zwei Kindern im Alter von 8 und 5 Jahren.

In Höhe der Bushaltestelle Wolfshövel wollte der Mann nach links in eine Grundstückszufahrt einbiegen. Hierbei missachtet er eine entgegenkommenden 60-jährige Motorradfahrerin aus Sprockhövel, die die B483 in Fahrtrichtung Radevormwald befuhr.

Bei der folgenden Kollision wurden sowohl die Motorradfahrerin wie auch die Beifahrerin des Ennepetalers schwer verletzt. Die Sprockhövelerin musste per Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen werden.

Der Fahrer und die Kinder wurden leicht verletzt, sie kamen wie auch die Beifahrerin per Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser.

Es entsteht Sachschaden in Höhe von etwa 5.000 Euro.