Zehhntes Gevelsberger Sommerfestival: Musik, Informationen und Oldtimer

Gevelsberg. (th) Das beliebte Gevelsberger Sommerfestival findet in diesem Jahr zum zehnten Mal statt. An zwei Sonntagen, 14. und 21. August, verwandelt die Stadt in Kooperation mit Vereinen, Kirmesgruppen, Künstlern und Sponsoren den Vendômer Platz in ein Festgelände mit einem umfangreichen Unterhaltungsprogramm. Für ein Highlight sorgt erneut die Oldtimer-Rallye des Automobilclubs Altkreis Schwelm (ACAS), bei der am zweiten Sonntag etwa 80 historische Fahrzeuge von der Bühne aus starten.

Hier das Programm des zehnten Gevelsberger Sommerfestivals:

Sonntag, 11. August

Ca. 11 Uhr: Begrüßung (Stellvertretende Bürgermeisterin Annette Bußmann)

11.05 – 11.50 Uhr: Tanzvorführungen diverser Stilrichtungen (Tanzcentrum Ennepe Ruhr)

11.50 – 12.20 Uhr: „Spaß mit vier Pfoten“ (Schutz & Polizeihundeverein)

12.30 – 15 Uhr: Jazz und Swing vom Allerfeinsten (Wolf R. Ossenberg mit seinen „Old Friends“)

Offenes Atelier: Glasperlen-Werkstatt (Angelika Teuber)

Objekte aus der Heimatstube (Heimatverein Gevelsberg)

Infos rund um den öffentlichen Nahverkehr (VER-Infomobil)

Schutz vor Wohnungseinbruch (Kommissariat Vorbeugung der Kreispolizeibehörde EN-Ruhr)

Internationaler Bürgergarten, Fahrradforum, offener Bücherschrank (Lokale Agenda 21)

Quartiersmanagement (Awo)

Hüpfburg

Bewirtung durch die Kirmesgruppe Börkey, die Kirmesgruppe Aechter de Biecke und den Weltladen Gevelsberg

Sonntag, 21. August

10 – 12 Uhr: Oldtimer Rallye (ACAS & AVU)

Ca. 12 Uhr Begrüßung (Stellvertretende Bürgermeisterin Annette Bußmann)

12 – 12. 50 Uhr Big Band Musik (Tele Big Band unter der Leitung von Joe Bretzing)

12.50 – 13.15 Uhr Gitarre und Gesang (Sven Dahlmann)

13.15 – 13.55 Uhr Big Band Musik (Tele Big Band unter der Leitung von Joe Bretzing)

13.55 – 14.10 Uhr Gitarre und Gesang (Sven Dahlmann)

14.10 – 15 Uhr Big Band Musik (Tele Big Band unter der Leitung von Joe Bretzing)

Offenes Atelier: Experimentelle Malerei (A. Bilstein-Blaufelder)

Neues Kursprogramm (Volkshochschule)

Kreative Produkte aus eigener Werkstatt (Kunstück)

Hüpfburg

Bewirtung durch die Kirmesgruppe Pinass Brumse, die Kirmesgruppe Aechter de Biecke und die Open Earth Begegnungsstätte