Jörg Walbert vom SGV, Antje Meyer (Amt für Wirtschaftsförderung, Stadtmarketing und Tourismus), Veronika Riepe vom Zweibrücker Hof sowie Osita Uchegbu (Leiter des Amtes für Wirtschaftsförderung, Stadtmarketing und Tourismus) stellen den neuen Wanderflyer vor. (Foto: Stadt Herdecke)

Herdecke. Sechs Kilometer lang ist der Rundwanderweg am Speicherbecken in Herdecke. In einem Flyer ist der Verlauf des Rundweges, der am Wanderparkplatz in der Eichenstraße beginnt, jetzt beschrieben.

Oberhalb der Ruhr erhält der Spaziergänger immer wieder einen Blick auf den Hengsteysee, die Hohensyburg und die angrenzende waldreiche Landschaft.

In einer Auflage von 500 Stück ist der Flyer mit dem Titel „wanderschönes Herdecke“ kostenlos in der Touristinfo im Rathaus (Nebeneingang Polizei) sowie im Zweibrücker Hof erhältlich. Auch auf der städtischen Homepage gibt es den Wanderflyer zum Herunterladen. Entstanden ist das Faltblatt in Zusammenarbeit des Sauerländischen Gebirgsverein (SGV) mit der Stadt Herdecke. Die Druckkosten wurden finanziert vom Ringhotel Zweibrücker Hof.

Eine weitere Wanderkarte für Herdecke ist schon jetzt in Arbeit. „Wir wollen den Wanderweg am Zillertal in einem Flyer für Bürger sowie Gäste beschreiben“, erzählt Antje Meyer vom Amt für Stadtmarketing und Tourismus. Voraussichtlich im Spätsommer ist das Druckwerk fertig.

„Wir freuen uns über jedes neue Mitglied“, macht der SGV-Herdecke-Vereinsvorsitzende Jörg Walbert Werbung für das Wandern im Verein. Für Interessierte steht er daher unter Tel. 0171 / 4973843 zur Verfügung.