Schwarzlicht-Theater im Jugendzentrum

Das „Zauber-Licht-Theater“ taucht zu Beginn der Herbstferien das Jugendzentrum Haßlinghausen in eine Welt aus Lichteffekten. (Foto: Stadt Sprockhövel)

Das „Zauber-Licht-Theater“ taucht zu Beginn der Herbstferien das Jugendzentrum Haßlinghausen in eine Welt aus Lichteffekten. (Foto: Stadt Sprockhövel)

Haßlinghausen. In den Herbstferien findet ein Theaterprojekt für Kinder im Alter von 10 bis 14 Jahren mit dem Wittener „Zauber-Licht-Theater“ statt. In der ersten Ferienwoche vom 23. bis zum 26. Oktober jeweils von 12 bis 16 Uhr tauchen Kinder im Jugendzentrum Haßlinghausen in eine verzauberte Welt ein.
Die Bühne ist komplett schwarz ausgestattet, der Raum verdunkelt und die Schauspieler in schwarzen Kostümen sind unsichtbar. Bemalte Gegenstände leuchten im UV-Licht strahlend hell. Dadurch lassen sich tolle Effekte herstellen. So scheinen Gegenstände zu schweben, verschwinden plötzlich und tauchen an anderer Stelle wieder auf. Die Kinder können ihre eigenen Ideen einfließen lassen und die Arbeitstechniken und „Geheimnisse“ des Schwarzlicht-Theaters kennenlernen.
Gemeinsam wird ein Stück erarbeitet, das am Donnerstag aufgeführt wird. Das Projekt wird von Angela Hilgers und Thumpah Lee geleitet, die seit Jahren mit ihrer mobilen Schwarzlicht-Bühne begeistern. Dieses Angebot wird gefördert durch das Landesprojekt „Kulturrucksack NRW“ und ist kostenfrei.
Anmeldungen für das Schwarzlicht-Theater sind ab sofort möglich im Jugendzentrum Haßlinghausen, Geschwister-Scholl-Straße 8, (Dienstag bis Freitag – 15 bis 20 Uhr), Tel. 02339/ 911547, oder per Mail unter info@jugendzentrum-hasslinghausen.de.