Sieben Hundewelpen folgten Schäferstündchen

Gevelsberg. (zico) So niedlich sind die Hundebabies von wochenkurier-Leser Robert Hammes, dessen Mischlingshündin „Scully“ vor wenigen Tagen Mutti von sieben putzigen Welpen geworden ist. Denn Robert hat noch einen zweiten Mischlingshund namens Paul, der unversehens in Mannesalter kam und einen unbeobachteten Augenblick zum Schäferstündchen nutzte.

Robert und Scully haben nun alle Hände und Zitzen voll zu tun, um den Nachwuchs, der die Äuglein noch geschlossen hat, hochzupäppeln.

Übrigens: Wer Interesse hat, einem der Welpen gegen die Erstattung der Unkosten für Arzt und Impfungen ein Zuhause zu geben, kann sich unter Ruf 0176/91405987 an Robert Hammes wenden.

(Fotos: Frank Schmidt)