13. Hagener Schaufensterwettbewerb

Hagen. (Red./anna) Das Theater Hagen wird hundert Jahre alt: Ein Grund für die ganze Stadt mitzufeiern. Auch die Schaufenster gratulieren und werden zu einer ganz besonderen Bühne. Ab dem 20. Oktober 2011 werden Hagens Schaufenster wieder bunt dekoriert, phantasievoll gestaltet und einfallsreich verschönert die Besucher anlocken.

Die Organisatoren freuen sich auf den 13. Schaufensterwettbewerb in Hagen, der unter dem Motto „Bühne frei“ steht: (v.l.) Jürgen Pottebaum von Theater Hagen, Birgit Tenne-Pinkvoss und Gerhard Schießer von der Hagenagentur, Bo Bäckström von Albatross 78, Lisa Marie Metz, Hagenagentur, Jacques Kempkens (Vorsitzender der Werbegemeinschaft Hagen-City) und Claudia Voss von der Hagenagentur. (Foto: Hagenagentur)

Der diesjährige Schaufensterwettbewerb in Hagen, der am Donnerstag, 20. Oktober, startet, widmet sich ganz dem Warentheater. Das Schaufenster wird zur Bühne und fasziniert das Publikum durch Einfallsreichtum, ansprechende Inszenierungen und Produkte, die ihren großen Auftritt als Helden der Werbewelt bekommen.

Bühne frei!

Unter dem Motto „Bühne frei! -100 Jahre Theater Hagen“ sind die Vorbereitungen für Hagens 13. Schaufensterwettbewerb in vollem Gange. Die Unternehmen, die Cuno-Schule mit drei Schulklassen und kreativen Köpfe aus Hagen und Umgebung haben sich zusammengefunden und sind bereit, die Schaufenster rund um Hagens Innenstadt in neuem Glanz erscheinen zu lassen.

Auch in diesem Jahr ist das Interesse am Schaufensterwettbewerb wieder groß und die Hagenagentur als Veranstalterin freut sich über die zahlreichen Teilnehmer und Mitwirkenden. Insgesamt werden in Hagen 68 Schaufenster für den Wettbewerb hergerichtet, 13 davon befinden sich in Wehringhausen und eins in Boele.

Auftakt in Elbershallen

Dem diesjährigen Motto entsprechend präsentiert sich auch die Eröffnungsveranstaltung in historischer Atmosphäre. Im Rahmen des 3. Business-Evening der Hagenagentur wird der Schaufensterwettbewerb 2011 auf dem Elbersgelände eingeleitet.

Die Vorfreude auf die Enthüllung der kreativ gestalteten Schaufenster ist groß. Wochenlang wurde geplant, gebastelt und gewerkelt, um für den großen Tag vorbereitet zu sein. Am Donnerstag, 20. Oktober, fällt der Startschuss zum 13. Hagener Schaufensterwettbewerb und die 68 gestalteten Schaufenster werden in Hagens Innenstadt und Wehringhausen ihren glanzvollen Auftritt haben. Bis zum 6. November 2011 will Hagens Schaufensterwettbewerb wieder zahlreiche Besucher anlocken, welche eingeladen sind, sich an der Bewertung der Schaufenster bis zum 2. November zu beteiligen.

Mit viel Einfallsreichtum, Phantasie und einer kreativen Umsetzung erfreuten viele Einzelhändler bereits im letzten Jahr das Publikum. (Foto: wochenkurier)

Zwei Wochen lang wird Hagens kreative und individuelle Seite besonders hervorgehoben. Selbstverständlich war für Gerd Schießer, Geschäftsführer der Hagenagentur, die Eröffnungsveranstaltung für den Schaufensterwettbewerb an einen Schauplatz zu legen, welcher das Motto mit seinem historischen Hintergrund und dem kreativen Charakter des Schaufensterwettbewerbs vereint.

Theater-Atmosphäre

Nur etwa fünf Gehminuten von der Hagener Innenstadt entfernt lockt die Freizeit- und Kulturfabrik Elbers mit dem teilweise denkmalgeschützten Gelände. Der mehrmals im Jahr von der Hagenagentur GmbH und Albatross 78 veranstaltete Business-Evening eröffnet den Schaufensterwettbewerb am 20. Oktober 2011. Das Programm für den Abend steht ganz unter dem Motto „Bühne frei!“ – Künstler aus der Region beweisen ihr Können auf der Bühne und schaffen Theater-Atmosphäre, während die Journalistin Sandra Quellmann im Gespräch mit Beteiligten und Partnern durch den Abend moderiert. Die offizielle Eröffnung erfolgt durch Oberbürgermeister Jörg Dehm.

Zwei Wochen voller Entdeckungen und Überraschungen warten auf die Besucher des Hagener Schaufensterwettbewerbs, bis am 6. November die Sieger des Wettbewerbs im Lutz des Theater Hagen in verschiedenen Kategorien gekürt werden. Die fünfköpfige Jury bewertet zuvor nach Kriterien wie Innovation/Originalität/ Überraschungseffekt, Qualität der handwerklichen Umsetzung, verkaufsfördernde Aspekte und Nähe zum Motto.

Fachkundige Führung

Zweimal bietet die Hagenagentur unter fachkundiger Regie von Katharina Friedrich Führungen an, bei denen die Schaufenster mit ihren Gestaltungsideen erläutert werden. Am 22. Oktober 2011 um 13.30 Uhr und am 26. Oktober 2011 um 16 Uhr starten die Rundgänge am Stadttheater. Anmeldungen nimmt die Hagenagentur unter Telefon 0 23 31 / 8 09 99 34 entgegen.

Phantastische Schaufenster gab es auch schon im letzten Jahr zu bewundern. Zum Publikummagneten soll auch der 13. Schaufensterwettbewerb werden. Los geht’s am Donnerstag. (Foto: wochenkurier)

Half Pipe am Ebertplatz

Am Samstag, 29. Oktober 2011, ab 11 Uhr erwartet alle Citybesucher ein besonderes Highlight auf dem Friedrich-Ebert-Platz: Das Megaevent Freeride lässt in Kooperation mit der Galeria Kaufhof die Akteure nur so über die Half Pipe fliegen. „Lassen Sie sich überraschen und erleben Sie die begeisternde Vielfalt beim Einkaufen!“, rät Gerhard Schießer.

„Bühne frei!“ heißt es dann zweieinhalb Wochen lang für die Schaufenster in Hagen und der Wettstreit um die gestalterische Bestleistung beginnt. Am 6. November werden dann die glücklichen Gewinner aus jeder Kategorie selbst im Rampenlicht stehen und zum Sieger gekürt.

100 Jahre Theater in Hagen! Dieses imposante Jubiläum lädt Unternehmen und Publikum dazu ein, die Anziehungskraft der Bühne zu feiern und vereint zwei in Hagen tief verwurzelte Elemente: zum einen das Theater Hagen mit seiner nun 100-jährigen Geschichte und zum anderen den Schaufensterwettbewerb, welcher bereits 1910 auf Initiative von Karl-Ernst-Osthaus zum ersten Mal in Hagen stattfand!

Die Hagenagentur GmbH sowie alle Mitwirkenden fiebern dem Schaufensterwettbewerb 2011 mit Spannung entgegen und freuen sich darauf, das Publikum von den wunderbaren neuen Welten auf großen und kleinen Bühnen zu verzaubern und zu überzeugen, gemeinsam zu feiern und die begeisternde Vielfalt beim Einkaufen bis zum verkaufsoffenen Sonntag am 6. November 2011 zu erleben: Bühne frei für Hagen!