2. GPS-Tour im Freilichtmuseum

(Foto: LWL)

Hagen. Beim Geocaching-Aktionstag am Samstag, 18. August 2012, geht es darum, verschiedene Geo-Verstecke im LWL-Freilichtmuseum mit den Koordinaten per GPS zu entdecken.

Drei unterschiedliche Routen, die sich vor allem an Familien richten, führen kreuz und quer durchs Freilichtmuseum. So erkunden die Teilnehmer Handwerk und Technik von gestern mit moderner Technik. Auf jeder Tour müssen die Teilnehmer zehn verschiedene Aufgaben an den Verstecken lösen, um so den Weg zum Ziel zu finden.

Ab 10.30 Uhr werden die Unterlagen im Eingangsbereich an die Teilnehmer ausgegeben. Die Teilnahmegebühr beträgt inklusive Museumseintritt 9 Euro. Während des gesamten Tages können die Besucher kommen und ihre Suche starten. Allerdings sollten sie bis spätestens 16.30 Uhr fertig sein, denn dann beginnt die Siegerehrung.