25. Hagener Autosalon

Hagen. (as) Träume auf zwei, drei oder vier Rädern werden ab Freitag wieder die Hagener Innenstadt verzaubern. Drei Tage lang dreht sich auf Straßen, Plätzen und in der Volmegalerie alles um „Benzingespräche“. Der 25. Hagener Autosalon, wie immer koordiniert von der Innung des Kraftfahrzeuggewerbes Hagen/Ennepe-Ruhr, ist zu erleben von Freitag bis Sonntag, 29. bis 31. August 2014.

Insgesamt präsentieren sich 13 Autohäuser mit über 20 Automarken, eine Motorradniederlassung und die Eco-Drive-Elektro-Fahrzeuge beim Autosalon. Die Kfz-Innung selbst ist mit Infos und motorisierten Überraschungen dabei. Die Alt-Ford-Freunde wollen mit 30 Schätzen und Schätzchen die Blicke auf sich ziehen. Zwölf außergewöhnliche Motorradmodelle locken zur BMW-Bike-Show in die Volme-Galerie.

Für den Friedrich-Ebert-Platz haben Markus Scheer und sein Team von der Werbegemeinschaft Volme-Galerie ein Familienfest mit einem zauberhaften Bühnenprogramm geplant. Zu den Höhepunkten gehört die Präsentation der Bundesliga-Basketball-Mannschaft von Phoenix Hagen am Samstag, 30. August, um 15 Uhr. Begleitet werden die langen Jungs von Trainer Ingo Freyer, Phoenix-Geschäftsführer Oliver Herkelmann und den Mädels des Dance-Teams.

Geöffnet ist der Autosalon am Freitag von 14 bis 18 Uhr, am Samstag von 10 bis 18 Uhr und am Sonntag von 13 bis 18 Uhr. Am Sonntag öffnet der Hagener Einzelhandel zudem die Türen und lädt ein zum entspannten Bummeln am verkaufsoffenen Sonntag von 13 bis 18 Uhr.

Heiße Maschinen in der Volme-Galerie

Heiße Maschinen haben ein Zuhause auf Zeit in der Volme-Galerie gefunden. Dabei handelt es sich um zwölf Motorräder. BMW-Bike-Show nennt sich die Präsentation, die die Volme-Galerie gemeinsam mit dem BMW-Motorrad-Zentrum Dortmund auf die Beine, pardon: Räder gestellt hat. Bis Montag, 1. September, sind die Schönheiten auf zwei Rädern zu sehen.

Einen Gesamtwert von einer Viertelmillion Euro haben die Motorräder. Markus Scheer von der Werbegemeinschaft Volme-Galerie muss schmunzeln. Als er die Unterlagen für die Versicherung ausgefüllt habe, habe er sich fragen lassen müssen, ob das vielleicht eine Null zu viel sei. Nein, die Nullen stimmten. Schließlich werden in der Volme-Galerie nur die besten Motorräder der Saison 2014 vorgestellt.

Noch mehr BMW-Motorräder können die Besucher am Wochenende beim Autosalon auf dem Friedrich-Ebert-Platz erleben. Probesitzen, eine Probefahrt ausmachen oder einfach nur Staunen – vieles ist möglich am Stand des BMW-Motorrad-Zentrums Dortmund.

Familienfest mit schillerndem Programm

Ausdrucksstarker Tanz erwartet die Besucher am Samstagmittag (14 Uhr) bei den Darbietungen des Ballett-Studios Glasow. (Foto: Veranstalter)
Ausdrucksstarker Tanz erwartet die Besucher am Samstagmittag (14 Uhr) bei den Darbietungen des Ballett-Studios Glasow. (Foto: Veranstalter)

Ein schillerndes Paket, gefüllt mit prickelnden Programmpunkten, hat die Werbegemeinschaft der Volme-Galerie für das Familienfest auf dem Friedrich-Ebert-Platz und drumherum geschnürt.

Tolle Talente auf der Bühne

Von tänzerischen Darbietungen über Kleinkunst und rockigen Sounds bis hin zu Kinderanimation ist für die ganze Familie etwas dabei am Samstag und am verkaufsoffenen Sonntag, 30. und 31. August. Dem „Sommer der Talente“ in der Volme-Galerie sei Dank. „Wir haben ganz tolle Talente für das Programm gewinnen können“, sagt Markus Scheer von der Werbegemeinschaft Volme-Galerie. Direkt nebenan auf dem Friedrich-Ebert-Platz und auf den weiteren Straßen und Plätzen der Hagener Innenstadt ziehen Autos und Motorräder die Blicke auf sich.

Theater, Tanz und Comedy

Auf der Bühne beginnt das Programm am Samstag, 30. August 2014, um 10 Uhr mit dem Frank Regener Trio und einer Mischung aus Soul, Pop, Jazz und Rock. Für die kleinen Leute organisiert MStage eine Mitmachdisco (10.30 Uhr) und Straßentheater (12.30 Uhr). Tanzdarbietungen gibt’s vom Ballett-Studio Glasow (14 Uhr) und eine Schauspiel-Revue von Dominik Meurer (14.30 Uhr). Erasmus Stein präsentiert Comedy und Zauberei (16 Uhr). Der mitreißende Klang des Gospelchors Living Voices (17 Uhr) und die Show mit Salsa con Ramon (16.30 Uhr) werden verzaubern. Südländisches Temperament pulsiert in der Musik des Argentiniers Gonzales (13 Uhr) und des italienischen Künstlers Salva (18 Uhr).

Basketball-Fans aufgepasst! Die Spieler des Bundesliga-Basketball-Teams von Phoenix Hagen für die Spielsaison 2014/2015 wollen sich um 15 Uhr auf der Bühne vorstellen. Begleitet werden die Herren von einer Damen-Riege, die neben Basketball auch Musik im Blut hat: Es präsentiert sich das Dance-Team von Phoenix Hagen.

Zum Tagesausklang um 19 Uhr sorgt die Band Bändsalat dafür, dass noch mal richtig die Post abgeht.

Nicht zu vergessen: In der Volme-Galerie lässt Martin Rösner von 12 bis 17 Uhr einen bunten Strauß an Melodien aus Swing und Pop auf dem Klavier erklingen.

Finka und Vanessa Henning

Am verkaufsoffenen Sonntag, 31. August 2014, ab 13 Uhr geht es mit einem bunten Programm weiter: Es reicht von Akrobatik über Kleinkunst bis zur Zauberei mit Tiftof (13.30 Uhr), der Zumba-Vorstellung des Injoy Hagen (17 Uhr) und der Tanzdarbietung der Tanzschule Christ (14.30 Uhr). Musikalisch begleiten den Nachmittag das italienische Duo Gianpiero und Vanessa (13 Uhr) und die Band Maze (16 Uhr) mit einer Mischung aus Funk und Soul. Für die Kinder gibt es am Sonntag die Mini Voices (15 Uhr) und die Bühnenshow von Clownin Pauline (15.30 Uhr). Mit Vanessa Henning und ihrer Tribute-Show Just Pink (18 Uhr) sowie dem kraftvollen Rock von Finka (19 Uhr) endet das Fest.

Zauberhafte Stelzen-Kunst

Das Familienfest der Volme-Galerie will die Besucher auch neben der Bühne verzaubern – mit so genannten Walk-Acts. Funky Love nennt sich eine Kunstgestalt, die direkt aus den 70er Jahren zu kommen scheint. Immer wieder faszinierend ist auch die Stelzen-Kunst von Petra Raith mit ihren großartigen Kostümen.