26-Jähriger wird bei Auseinandersetzung mit Messer verletzt

Wochenkurier Meldungen
Meldungen aus der Region

Hagen. am heutigen Donnerstag, 21. Juni, geriet ein 26-jähriger Hagener um 2.09 Uhr auf der Springe zunächst in eine verbale Auseinandersetzung mit einer Gruppe anderer Personen. Es kam zu einem Gerangel, in dessen Folge der 26-Jährige einen nicht lebensgefährlichen Messerstich an der rechten Körperseite erlitt. Er ließ sich von drei jungen Männern in eine Klinik bringen und erstattete von dort aus eine Anzeige. Die Aussagen des Geschädigten und der drei jungen Männer weichen teilweise erheblich voneinander ab. Daher bittet die Polizei Zeugen, sich unter Tel.02331 / 9862066 zu melden.