4b gewinnt Fußballpokal

(Foto: Ev. Stiftung )

Volmarstein. Stadion-Atmosphäre herrschte auf dem Schulhof der Oberlinschule: Beim Fußballturnier um den Pokal des Landrats bejubelten Mädchen und Jungen der Förderschule der Evangelischen Stiftung Volmarstein ihre Tore wie die „Großen“ bei der WM in Russland. „Das Turnier ist für unsere Kinder ein Höhepunkt im Schulalltag“, sagt Lehrer Jörg Obereiner, der als Schiedsrichter fungierte. Den Siegerpokal gewann die Klasse 4b von Klassenlehrer Thorsten Hinz. Insgesamt kickten über 40 Mädchen und Jungen mit teilweise schweren Behinderungen, verteilt auf sechs Teams.