A45-Talbrücke wird repariert

Hagen. Auf der Autobahn 45 (Sauerlandlinie) beginnen am Dienstag, 6. November 2012, Reparaturarbeiten an der Talbrücke „Brunsbecke“ zwischen denAnschlussstellen Hagen-Süd und Lüdenscheid-Nord. An dem Brückenbauwerk müssen die schadhaften Fahrbahn-Übergangskonstruktionen umfangreich repariert werden.

Die Fahrbahn-Übergangskonstruktionen dienen dazu, dass bei Außentemperaturschwankungen die damit verbundene Ausdehnung oder Verkürzung des Betons ausgeglichen werden kann. Diese Längenänderung ist abhängig vom Hauptbaustoff und der Länge einer Brücke. Bei langgezogenen Brücken, wie der Talbrücke „Brunsbecke“, kann diese Längenänderung bereits einige Zentimeter betragen. Ohne diese funktionstüchtig zu haltende Ausgleichskonstruktion würden weitere erhebliche Schäden an der eigentlichen Brücke auftreten.

Während der Arbeiten stehen dem Verkehr zwei eingeengte Fahrstreifen zur Verfügung. Zum Schutz der im Baustellenbereich arbeitenden Personen, sowie auch der Verkehrsteilnehmer auf der A45 ist eine Beschränkung der Geschwindigkeit ausgeschildert. Die Sanierung des Bauwerkes wird bis Ende November dauern. Die Arbeiten kosten 230.000 Euro. Bei schlechtem Wetter müssen die Arbeiten verschoben werden.