AD-Schüler sind Team „Flying Phoenix Racing“

(Foto: SIHK)

Hagen. Nachdem nun alle Landesmeisterschaften des Projektes „Formel 1 in der Schule“ abgeschlossen sind, gab es noch eine Wildcard für den letzten freien Startplatz bei der Deutschen Meisterschaft in Friedrichshafen Anfang Mai. Dieser wurde dem SIHK-Team „Flying Phoenix Racing“ vom Hagener Albrecht-Dürer-Gymnasium zugesprochen. Das Team hat bei der NRW-Landesmeisterschaft den dritten Platz in der Senior-Wertung (15-19 Jahre) belegt und fährt zusammen mit den SIHK-Teams Polaris aus Iserlohn (Senior) und Racing-Sport-Performance aus Gevelsberg (Junior, 11-14 Jahre) zum Bodensee, um bei der Deutschen Meisterschaft anzutreten.(