Alkohol am Steuer – Führerschein weg

Hagen. Am Samstag, 4. August, um 14.25 Uhr, setzte ein 56-jähriger Neusser auf dem Gelände des Real-Supermarktes auf der Haenelstraße seinen LKW rückwärts zurück. Dabei übersah er den Ford Focus eines 58-jährigen aus Gevelsberg. Bei dem Zusammenstoß entstand ein Schaden von rund 2.000 Euro. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten Alkoholgeruch bei dem Brummifahrer fest. Ein Alkotest um 15.00 Uhr ergab einen Wert von mehr als einer Promille. Eine Blutprobe wurde entnommen; den Führerschein behielt die Polizei.