Alles bestens bei Quamboni

Hagen. Es kommt wie ein Geschenk zum Jubeljahr daher: Mit 26.600 Euro unterstützt die Stiftung der Sparkasse den Kinder- und Jugendzirkus Quamboni.

Was einst als Ferienprojekt der Ev. Jugend angefangen hat, besteht nun im stolzen 25. Jahr. Und das Jubiläumscamp startet dann auch am frisch herausgeputzten neuen Domizil am Elbers-Gelände im ehemaligen Närrischen Reichstag.

Saniert wurde das denkmalgeschützte Gebäude von der Gelände-Eigentümerin Hagenpeg. Der Umzug vom Quambusch in die Innenstadt ist fast abgewickelt, das Spendengeld ermöglicht die Anschaffung neuer Tische, Stühle und des Schwungtrapezes.

„Als Stifter freut man sich besonders, wenn so viele Kinder und Jugendliche profitieren – es gibt keine bessere Geldanlage“, erklären Frank Walter, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Hagen, und Wolfgang Röspel, Vorsitzender des Stiftungskuratoriums.