Hagen. Am letzten Wochenende der Sommerferien sind alle Hagener in den Volmepark zum Picknick „Ganz in Weiß“ eingeladen. Die aus der Zukunftsschmiede entstandene Aktion startet am Samstag, 25. August, von 15 bis 23 Uhr, und am Sonntag, 26. August, von 11 bis 18 Uhr.

Die Grundidee des Picknicks erklärt Mitveranstalter Christian Isenbeck: „Jeder packt seinen Picknickkorb und bringt Freunde mit. Wir kümmern uns um den Rest. Spontan Entschlossene haben aber auch die Möglichkeit, Getränke und einen Imbiss vor Ort zu erwerben.“

Menschen und Park in frischem Weiß

Für den ganz besonderen Anstrich sorgen alle Picknickteilnehmer, die wie im vergangenen Jahr allesamt in komplett weißer Kleidung erscheinen. Das erzeugt eine festliche Stimmung, die wunderbar zum Sommer passt.

Damit auch die Tische und der Park weiß geschmückt werden können, werden noch Kerzenständer, Luftballons oder andere weiße Deko-Materialien, vor allem aber weiße Stofftischdecken gesucht. Alle Sachspenden können zu den Öffnungszeiten der Volme-Galerie wie im vergangenen Jahr in einem dafür reservierten Bereich abgegeben werden. Die gespendeten Gegenstände kommen dann beim Picknick zum Einsatz und wandern anschließend in den Fundus für das nächste Event.

Auch in diesem Jahr gibt es wieder große Unterstützung für die „Weiße“ Aktion, unter anderem von der Sparda-Bank, der Rathaus-Apotheke Dr. Fehske sowie dem Unternehmerverein Hagen.

Das 10-köpfige Organisationsteam aus Freiwilligen plant alles – vom Toilettenwagen bis hin zur Gestaltung des Volmeparks und des Volmestrandes, der sich im Bereich hinter der Sparkasse anschließt –, damit an diesem Tag eine schöne Atmosphäre entsteht. Rolf Möller von Extrabreit hat erneut die Musik-Acts für diese zwei Tage organisiert.
Auch der Sonntag wird wieder feierlich. Er startet mit einem Open-Air-Gottesdienst. Besondere Aktionen, Überraschungen, ein Impuls in leichter Sprache, eingängige Lieder und zwei Taufen mit dem Volmewasser erwarten die Besucher. Im Anschluss geht das Picknick weiter.

Rahmenprogramm

Neu in diesem Jahr ist, dass neben der geselligen Atmosphäre auch ein Spielmobil und eine Hüpfburg mit Betreuung angeboten werden. So können die Erwachsenen gemütlich picknicken, während die Kinder spielen und ein eigenes Highlight erleben können.
Musikalisch dürfen sich die Gäste auf das Acoustic-Duo Fabiego mit Sängerin Fabienne Dewenter (Samstag, 25. August, 15.30 Uhr), ab 18.30 Uhr auf das Duo Salva & Desi und anschließend auf das Esther-Brouns-Duo aus Holland (21 Uhr) freuen.

Das Acoustic-Duo „Any Beat Counts“ ist am Sonntag ab 13 Uhr zu Gast, um 15 Uhr spielt dann die „Jam Connection Lounge“ unplugged Chart-Hits und Evergreens im Summer-
Style.