Ans Wasser locken: Neue Erlebniskarte vorgestellt

Neue Erlebniskarte vorgestellt
(Foto: Heiko Cordes)

Hagen/Herdecke/Wetter. Der strahlende Sonnenschein am vergangenen Donnerstag, 9. August, passte hervorragend zu der Stimmung der „Produzenten“ der neuen Erlebniskarte für die Freizeitregion Harkort/-Hengsteysee. Die Idee für eine Karte dieser Art, bei der verschiedene Highlights hervorgehoben werden, ist nicht ganz neu. Unter dem Slogan: „4 Städte, 2 Seen, 1 Erlebnis“ gab es bereits einen Vorgänger. Doch damit wollten sich Wirtschaftsförderer und die Tourismusbeauftragten der Städte Herdecke, Hagen, Dortmund und Wetter nicht zufrieden geben. Zwei Jahre arbeiteten sie an der Neugestaltung. „Wir wollten die Region aus den Augen eines Gastes sehen“, erklärt Kirsten Fischer von der Hagenagentur. Das Angebot richtet sich vor allem an Menschen von außerhalb der Region, die vielleicht eine Tagestour planen und dank der Erlebniskarte schnell und zuverlässig ihren Aufenthalt vorbereiten können. Die Auflage für die Karten beträgt 10.000 Stück und wurde komplett ohne Sponsoren angefertigt. So können sich die Gäste auf ein „pures“ Kartenerlebnis freuen und ihren Tag in der Freizeitregion Harkort/-Hengsteysee in Angriff nehmen.