Arwed Fritsch wird 70

Frank Walter, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Hagen (r.), und Arwed Fritsch mit einem Bild aus der kommenden Ausstellung. (Foto: wk)
Frank Walter, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Hagen (r.), und Arwed Fritsch mit einem Bild aus der kommenden Ausstellung. (Foto: wk)

Hagen. Gerne nutzt die Sparkasse Hagen die Gelegenheit, anlässlich eines runden Geburtstages einem namhaften Hagener Künstler mit einer Ausstellung im Karree zu gratulieren. Arwed Fritsch, u.a. Mitglied im Hagenring, vollendet im September 2013 sein 70. Lebensjahr. Das ist aber kein Grund für ihn, ausschließlich das Werk der Vergangenheit in den Fokus zu stellen, im Gegenteil: Die Jubiläumsausstellung ist für ihn ein kreativer Neubeginn.

Eine Besonderheit dieser Geburtstagsausstellung ist sicherlich, dass nicht nur Werke des Jubilars zu sehen sind. Ein wichtiges Anliegen des Künstlers in der Vorbereitungsphase sowie in der Umsetzung der Ausstellung ist die Einbindung auch langjähriger Weggefährten. Dazu gehören Victor Dücker, Thomas Gebehenne, K. H. Schulz, Thomas Seuthe und nicht zuletzt Claus Peter Claudy, allesamt in Hagen keine Unbekannten.

Die Ausstellung wird im Forum des Sparkassen-Karrees am Dienstag, 28. Mai, 18 Uhr, eröffnet und bis Samstag, 29. Juni 2013, während der Geschäftsöffnungszeiten zu sehen sein.