Hagen. „Kinder erklären die Logistikwelt“ lautet das Motto des landesweit ausgerufenen Wettbewerbs der nordrheinwestfälischen Industrie- und Handelskammern und dem Kompetenznetz Logistik-­NRW. Am Ideenwettbewerb „LogistiKids“ können Vorschulgruppen im Alter von fünf bis sechs Jahren sowie Grundschulen (Klasse 1 bis 4) teilnehmen.

Mit Projekten und selbstgemachten Videos zu dem Thema „Wie kommt die Banane in das Supermarktregal?“ landeten die Kinder der Hagener Kita St. Engelbert in der Gruppe der Kindergärten auf dem 2. Platz.

Die Kinder der OGS der Hohenlimburger Heideschule gewannen mit ihrem Beitrag „Aus dem Wald in die Schule: Wie kommen die Tische in unsere Klasse?“ in der Kategorie der Grundschulen den ersten Platz der „LogistiKids 2018“. Die Siegergruppen wurden durch Christoph Dammermann, Staatssekretär im NRW-Wirtschaftsministerium, geehrt.