Auto in der Hochstraße aufgebrochen

Hagen. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 21. März, kam es zu einem PKW-Aufbruch in der Hochstraße. Dort stellte ein 47-Jähriger seinen Renault gegen 19 Uhr auf einem Hinterhof ab. Als er am nächsten Morgen, 7.30 Uhr, zurückkehrte, war sein Auto schwer beschädigt. An den Seiten und auf dem Dach befanden sich mehrere tiefe Kratzer im Lack. Zudem war die Kofferraumtür aufgebrochen und der Tankdeckel abgebrochen. Die Autoknacker stahlen neben dem Autoradio noch Werkzeugmaschinen im Wert von über 1.000 Euro aus dem Fahrzeug. Am Clio entstand ein Schaden von 800 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter Tel. 02331 / 9862066 zu melden.