Bäume in Haspes FuZo werden ab Montag gefällt

Hagen. Augfrund des Beschlusses der Bezirksvertretung Haspe zur Umgestaltung der Fußgängerzone Haspe, beginnt der Wirtschaftsbetrieb Hagen (WBH) am Montag, 22. Januar, mit den Baumfällungsarbeiten an der Voerder Straße.

Nachdem in einem ersten Schritt die vorhandenen Bäume gefällt werden, erstellt der WBH die Einfassungen für die Pflanzflächen und überarbeitet den vorhandenen Flächenbelag passend zur Neugestaltung. Zudem findet eine Umgestaltung der Möblierung der Fußgängerzone statt.

Im Herbst werden zusätzlich noch neue Bäume gepflanzt. Aus Gründen des Naturschutzes muss die Baumfällung vor dem 1. März stattfinden.